Zu viel Hustensaft?

 - (Gesundheit und Medizin, Arzt, krank)

4 Antworten

Aus dem Beipackzettel:

Bei extremer Überdosierung sind Magenbeschwerden, Erbrechen und evtl. Durchfallmöglich. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden.

Da das Mittel den Schleim verflüssigt entzieht es dem Körper Flüssigkeit, also viel trinken.

Da passiert dir nichts, außer eventuell etwas  Magenbeschwerden oder Durchfall. Bei dem Hustensaft auf dem Bild brauchst du dir keine großen Gedanken machen.

Du musst das doch geschmeckt haben das das kein Wasser ist =:O (ließ die packungsbeilage)

wenn es denn gefährlich gewesen wäre, hättest du das schon längst gemerkt.

Was möchtest Du wissen?