Zu hoher Puls beim Sport, stechendes Herzrasen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo N4beel,

setze Dich keinesfalls unter Zwang irgendwelche 40min schaffen zu müssen. Das musst Du nicht. Höre auf Deinen Körper!

Mir geht es doch genauso nur dass ich ein fortgeschrittenes Alter mit 53 habe. Aufgrund der Musik passiert es mir auch dass ich einfach zu schnell laufe was aufgrund meiner fehlenden Laufschuhe schon begünstigt wird. Klar geht da der Puls hoch und kommt schwer wieder runter.

Aber ich lebe noch also konnte das doch nicht so verkehrt sein.

Bei trainierten Läufern ist der Puls wesentlich niedriger. Vielleicht kennst Du Dietmar Mücke der als barfußlaufender Pumuckel bekannt ist der hat einen Puls als würde er auf dem Sofa liegen während andere Mitläufer bereits auf 180 sind.

Wenn Du also weiterhin läufst dann wird das Herzrasen aufhören und der Puls auch runtergehen.

Wenn Du allerdings der Meinung bist das Laufen tut Dir im Moment nicht gut (das ist keine Ausrede sondern eine Warnung von Deinem Körper) dann lass es sein und warte ab bis Dein Körper Dir sagt dass es gut für Dich ist.

Liebe Grüße

Tobi

Vielen Dank für das Sternchen! Hat sich Dein Puls eingepegelt?

Größe, Geschlecht, Alter; Gewicht? Lebst du diätisch, vegetarisch, vegan? Hast du manchmal Kreislaufwackler oder Kurzatmigkeit an Treppen?

Grundsätzlich bedeutet der hohe Puls, dass du in diesem Moment für deine augenblickliche Verfassung ziemlich schnell unterwegs bist, also eine erhöhte Intensität läufst.

Seit dem habe ich immer einen rasenden Puls wenn ich auch nur leichte Sportarten mache.

Der Grund kann z.B. in mangelnder Erholung, einem Eisenmangel oder einem Kohlenhydratmangel liegen. Die Antwort auf meine obigen Fragen könnte Anhaltspunkte liefern.

Rein trainingsmäßig würde ich dir übrigens eine dritte Trainingseinheit in der Woche empfehlen. Du darfst auch langsamer laufen. Und du kannst dein Training verbessern, indem du kurze Erholungpausen einflechtest. Ganz besonders natürlich, wenn du intensiv trainierst.

1,80 Männlich 15 63kilo

@N4beel

Und die Ernährung? Ist da auch Fleisch dabei?

Vielleicht ist dein Problem augenblicklich einfach wachstumsbedingt. Du schießt gerade in die Höhe, und der Körper leert für dieses Wachstum seine Energiespeicher. Dadurch hast du weniger Kohlenhydrate eingelagert, musst anteilig mehr Fett verbrennen und brauchst daher für die gleiche Leistung mehr Sauerstoff, weswegen dein Herz wiederum mehr pumpen muss.

Falls du mal beim Arzt bist, unbedingt auch mal die Blutwerte abchecken lassen, ob der Eisenwert okay ist.

Wenn du ein Stechen in der Brust fühlst, solltest du zum Arzt gehen. Das kann ein Warnzeichen für eine Herzerkrankung sein!

Wenn dein Puls generell sehr hoch ist und du dich dabei auch unwohl fühlst, dann solltest du dir einen Pulsmesser/Pulsuhr zulegen und konsequent nach Puls trainieren, sprich: langsam laufen!

Aber vorher zum Arzt!

Woher ich das weiß:Beruf – ich bin Physiotherapeutin und passionierte Marathonläuferin

du läufst (viel) zu schnell. senke deine geschwindigkeit deutlich ab. lauf lieber (sehr) langsam und dafür (etwas) weiter/länger. und wenn dir die musik beim training "hilft", nimm sie halt immer mit. ich lauf auch immer mit musik

Ich bin aber auch schon Wochen vorher immer mit dem gleichen Tempo und Länge gelaufen

Hier klann dich niemand untersuchen. Wende dich an deinen Hausarzt.

Was möchtest Du wissen?