Zu harter Kopf, ist das möglich?

2 Antworten

Osteopathen gehen davon aus, dass Schädelplatten noch gegeneinander verschiebbar sind (meine mich an sowas zu erinnern). Vielleicht wollte sie damit nur ausdrücken, dass Deine schwer zu verschieben sind?!

Um jemanden die Schädelplatten zu verschieben mußt Du aber gehörige Kraft aufwenden, laß es lieber! Könnte als versuchter Mord ausgelegt werden!

Vielleicht kann ich Dir weiterhelfen (unabhängig davon, dass es Dir die Osteopathin wirklich am besten erklären kann). Klar, der Kopf ist hart - für Laien. Der Osteopath ertastet jedoch "Unregelmäßigkeiten", ob es nun Verhärtungen, Wasseransammlungen (!) oder sonstwas ist. Und die behandelt er dann entsprechend.

Vertrau Dich einfach den Händen Deiner Osteopathin an und berichte ihr, wie es Dir danach geht.

Meine chronischen Kopfschmerzen wurden durch eine spezielle "Kopfbehandlung" beim Osteopathen wesentlich gebessert.

Du musst nicht "glauben" - aber sei offen für die Reaktionen Deines Körpers. Ich selbst, auch ziemlich skeptisch, bin immer wieder angenehm überrascht worden.

Hart gefailt beim ersten Kuss obwohl ich mir zu 100000000% sicher war das sie es will?

Hey leute ich bin 16 und habe mich heute mit einem mädchen getroffen (nicht dass erste mal wir sind gute freunde). ich habe leichte gefühle für sie und und dachte auch sie für mich. Als ich dann bei ihr war und wir ferngeschaut haben kahm nach 2 stunden eine fase in der sich mich immer angeschaut hat( lippen und augen). Ich fragte mich ob es ein zeichen für ein kuss seien sollte da sie auch noch in dieser fase den Körperkontakt erhöht hat( beide). Sie schaute mich immer an schaute dann wieder weg und schaute dann wieder zu mir aber ohne den Kopf zu bewegen also nur mit den augen so "heimlich" zu mir. Ich dachte mir dass sie drauf wartet bis ich sie küsse. PS: wir hatten davor auch schon über beziehungen und so was geredet was einem hald wichtig ist aber das hald erst mal nicht auf uns bezogen. Als ich sie dann küssen wollte ging ich mit meinem kopf zu mir, relativ schnell da ich sehr aufgeregt war. Kurz vor ihr habe ich gestoppt weil ich sie mir nicht entgegengekommen ist. Danach hat sie mich ein bisschen komisch angeschaut und ich fand das natürlich peinloch . Sie meinte wir können darüber reden und sie möchte mich nicht verlieren. Sie hat dabei die gamnze zeit meine hand genommen. Ich fragte sie ob das Zeichgen von ihr waren vorhin aber sie meinte nein.

Ich war mir zu 1000% sicher das es zeichen waren es ist einfach unmöglich das sie es unbewusst gemacht hat weil sie so normal nie ist.

was meint ihr dazu habe ich noch eine chance oder wie deutet ihr die situatríon.

Ich hatte auch schonmal so eine ähnlich frage gestellt da ginbg es darum ob sie an mir interessiert ist. Kann sich jeder durchlesen der an der "Story interessiert ist "

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?