Zehnagel ist ganz ab und endzündet

5 Antworten

Guten Tag, also ich tippe auf eine nagelbettentzündung! empfhelen würde ich dir trotzdem zum arzt zu gehn, weil es sein kann wenn du zu lange wartest schreitet die die entzündung fort und die entzündung muss umschnitten sprich herausgeschnitten werden. versuch es erster einmal mit desinfinzieren und dann dick jodsalbe aufzutragen und eine Kompresse herum schlagen. Normalerweiße wenn es nicht fortgeschritten ist, müsste es in den nächsten tagen mit jod verschwinden!

Also es ist nicht gleich entzündet, als du dir den Nagel abgerissen hast. Denn hättest du lieber desinfizieren und dann abschneiden sollen. Nun gut, nun ist es allerdings eine offene Wunde und tut bestimmt, durch Laufen, Schuhe etc. sehr weh. Du solltest ihn mit einer sterillen Kompresse abdecken und verbinden. Am sichersten und Besten wäre es zum Arzt zu gehen! Du mußt gut aufpassen, dass keine Entzündung reinkommt! Vielleicht, wenn es etwas zu ist, wäre es sinnvoll ihn 2x täglich in Kamilosan (gibt es in der Apotheke) zu baden. Könntest auch ganz einfach Kamilientee nehmen. Kamilosan wirkt noch etwas mehr entzündungshemmender und desinfizierend! Und wichtig, nicht anfassen, denn so überträgst du mit deinen Fingern Bakterien!! Gute Besserung Ameise

Erwartest du allen Ernstes, dass du hier eine Anleitung zur "kleinen Selbstchirurgie" bekommst?! Es sollte doch dem gesunden Menschenverstand entsprechen, dass man sich mit einer solchen Verletzung unverzüglich zum Arzt begibt, und nicht am nächsten Morgen erst mal bei GF um Hilfe bittet, die es hier gar nicht geben KANN.

Wenn du Probleme mit einem Arzttermin hast, kannst du auch in die Notfallambulanz des nächsten Krankenhauses gehen. Mit so einer Verletzung spasst man nicht.

gar nichts..sondern nur zum Arzt gehen, damit sich die Wunde nicht infiziert und du keine fette und für diese Jahreszeit völlig unbrauchbare Nagelbettvereiterung dir einfängst..

Vielen dank das du mir genantwortet hast!

Was möchtest Du wissen?