Zehen am linken Fuß tun weh, wegen Stahlkappen in meinen Springerstiefeln. - Was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo miron. Versuch doch mal Watte in den Stiefel zu legen,den Fuss abzupolstern.LG Schuwidu.

Vielleicht sind dir die Schuhe zu klein, währe eine Überlegung wert. Was den winter betrifft, schnüre deine Stiefel nicht so eng, je enger geschnürt de so schlechter der Blutdurchfluss, ergo kalte Füße.

die sind nicht zu klein.

ohja das kenn ich. ich empfehle auch dicke socken aber leider sind steelcaps im winter allgemein sehr kälteanfällig, da wie du sicher weisst metal temperaturen speichert. aber bald is weihnachten, wünsch dir docs ohne stahlkappen ;)

Gute aber nicht zu dicke Wollsocken anziehen und am Fuß/Knöchel eher etwas fester schnüren, daß der Fuß nicht vorrutschen kann und dann die Zehen an die Stahlkappe gedrückt werden. Auch etwas Watte in die Stahlkappe gestopft könnte zusätzlich was bringen falls dann noch genug Platz da ist, denn (zu) dicke Socken sind halt auch an der Ferse dick und drücken den Fuß damit wieder vor. Mit guten, kräftigen Holzschuhspannern kannst du event. erreichen, daß die Stiefel-Ferse etwas geweitet wird und dann mehr Platz da ist, da könnte auch ein guter Schuster beim Weiten helfen, daß Du wieder Freude an Deinen schönen Springerstiefeln hast.

Und trotzdem wäre notwendig mal das Schuhwerk zu wechseln. LG v. bienemaus63

Was möchtest Du wissen?