Zeh angestoßen Jetzt ist er lila

5 Antworten

also meine schwester ist mit dem kleinen zeh hängen geblieben und das war dan auch so und sie hatte ienen haarriss am knochen also würde ich es untersuchen zulassen sicher ist sicher könnte aber auch nur ein hämathom sein

Er ist sicher angebrochen. Das hatte ich mal mit meinem Zeigefinger. Fahr am besten gleich morgen zum Chirurgen. Der wird dir da am besten helfen. Dein normaler Hausarzt wird garnichts machen und die im Krankenhaus werden nur Schei*e labern (entschuldige für diese Ausdrucksweise) und dich anschließend zum Chirurgen schicken.

Entweder schwere Prellung oder gebrochen und jetzt hast du eben einen Bluterguss! Da wird dann auch ärztlich nicht viel gemacht, selbst wenn er gebrochen sein sollte. Es dauert nur ein paar Tage (bis zu 14), dann klingt das ab und dann ist alles wieder gut!

Wahrscheinlich hast Du einen Bluterguss, d. h. es sind kleine Adern verletzt und ein wenig Blut ist in das Gewebe ausgetreten. Dadurch entsteht die Färbung.

Nicht zu 100 % kann ich einen Bruch ausschließen, denn dabei färbt sich die Zehe meistens auch, ebenfalls durch einen Bluterguss. Wenn keine Fehlstellung der Zehe da ist, ist sie wohl nicht gebrochen. Bei einem Zehenbruch wird normalerweise nichts gemacht. Extreme Fehlstellungen müssten aber u. U. korrigiert werden.

Leg den Fuß hoch und kühle den Zeh noch etwas. Wenn du Tape hast, mach einen Streifen davon um den Zeh, aber nicht zu stramm. Gehe Montag zum Arzt und lass den Zeh röntgen, wahrscheinlich ist er gebrochen. Ist aber nicht so schlimm, der Arzt wird ihn dann auch tapen.

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?