Zeckenbiss, wie vorgehen?

 - (Gesundheit und Medizin, Zecken, Borreliose)  - (Gesundheit und Medizin, Zecken, Borreliose)

5 Antworten

Keine Panik!

Die Zecke solltest Du umgehend und vollständig entfernen.

Dann kannst du erstmal in Ruhe schlafen gehen. Akut passiert da gar nix!

Morgen früh schaust Du Dir mal an wie das aussieht. Falls eine zielscheibenartige Rötung Auftritt oder Dir sonst irgendwas komisch vorkommt, gehste halt mal zum Hausarzt.

Falls in den nächsten Tagen nichts sein sollte (was der wahrscheinlichste Fall ist), hat sich’s erledigt.

Du kannst mal Deinen FSME-Impfstatus checken, falls Du im Risikogebieten lebst. Für die Zukunft!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hast du die Zecke schon entfernt? Das solltest du als erstes tun (Achtung, der Kopf muss mit raus, am besten mal schnell googeln wie das geht). Die Bilder sind leider sehr unscharf, aber die Rötung sieht diffus aus, also nicht scharf und kreisrund, das ist gut. Da sollte es reichen, das morgen beim Hausarzt zu zeigen, das ist nix für die Notaufnahme, die ist sowieso überfüllt!

nimm dir eine Pinzette und greif die Zecke damit an der Stelle, an der sie in deine Haut eindringt

dann langsam herausziehen inklusive dem Beißwerkzeug, das in der Haut steckt

kann auch jemand anderes für dich machen

je länger die Zecke drin bleibt, desto länger hat sie die Möglichkeit Erreger zu übertragen

die entfernte Zecke kannst du morgen mit zum Arzt nehmen um sie auf Krankheitserreger hin überprüfen zu lassen

Zecke sofort entfernen, aber vorsichtig! Der Hausarzt reicht, Krankenhaus ist übertrieben.

Zecke vorsichtig, am besten mit einer Zeckenzange, entfernen. Es reicht morgen zum Hausarzt zu gehen.

Was möchtest Du wissen?