Zeckenbiss juckt seit Jahren noch

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Arzt aufsuchen !

http://www.zeckenbisssymptome.com/

(.....) Das Bakterium, welches für die Übertragung der Erreger verantwortlich ist, kann grundsätzlich jedes Organ befallen. Allerdings greifen die Körperschädlinge bevorzugt das Nervensystem sowie die Gelenke an. Die Zecke, welche für die Infektion verantwortlich ist, wird als Holzbock bezeichnet und ist die bekannteste Art der insbesondere in Mitteleuropa beheimateten Familie der Schildzecken. Meistens äußern sich die Zeckenbiss Symptome zunächst durch eine Rötung der Haut an der Bissstelle (Wanderröte/ Hautausschlag). Bezeichnend ist ein Doppelring, wobei der äußere rot, der innere dagegen entschieden blasser ist, nebst einem mittleren dunkelroten Punkt (Einstichstelle). Ein Rückgang der Rötung ist kein Beleg für eine Genesungsphase, da der Erreger auch gestreut haben kann. Allerdings kann es im Anschluss an einer Infektion zur Bildung von Antikörpern kommen, wodurch die Zeckenbiss Symptome über Jahre hinweg verschleiert bleiben. Eine sichere Diagnose ist oftmals lediglich durch eine Gesamtbetrachtung von Symptomen, Krankheitsverlauf und Krankenhistorie möglich.

Danke für die schnelle Antwort :) Werde ich diese Woche mal zum Arzt gehen.

Gruß, Florian

ToxicAngel hat Recht. Dass es nach Monaten an der Bißstelle noch juckt,weiss ich aus eigener Erfahrung - aber über Jahre? Sensible Körperstellen z.B. OP- Narben können über Jahrzehnte noch jucken. Hoffe dass dies nur so etwas bei Dir ist. Aber lass es lieber kontrollieren.

War das vielleicht was giftiges (Insektenstich)?

Hallo, ich fasse mich kurz. vor zwei Wochen, war ich mit Freunden Kanu fahren. Mich hat was gebissen/gestochen. Hab denn biss/ stich bemerkte, als was an meinen Bein unten gebrannt hat. Als ich runterschaute war da ein schwarzer Punkt denn ich Reflex artig schnell entfernte. Das Insekt war so groß wie so eine schwarze Fliege, die man ab zu im Haus rumfliegen hat. Kann mich sonst nicht wieder erinnert, wie das ding war. Am Anfang war es nur ein kleiner roter Punkt wo Blut raus kam. Nach paar Tagen, hat sich nicht viel an diese Stelle getan, hab mir also keine weiteren Gedanken drum gemacht. Nach 1 Woche wurde es um denn Punkt leicht rot. Dann bildet sich ein roten kreis um dem Punkt und es fing an permanent zu Jucken, wie so ein Mückenstich. Heute sieht die stelle so aus wie auf dem Foto und es Juckt immer noch. Die stelle ist auch etwas wärmer als normal. Ich wollte eigentlich schon gerne früher zum Arzt, aber durch meine Arbeit hatte ich keine Möglichkeit. Würde am Montag gehen, aber ich habe so langsam echt Angst. Ob das tödlich ist :S Vielleicht war es auch ein Zeckenbiss und die können schlimme Krankheiten übertragen (ja hab schon viel gelesen im Netz).

Jetzt will ich gern euch noch Fragen. Was denkt ihr, was war das für ein Insekt? Ist es wohl Giftig? Soll ich ein Notfall Arzt aufsuchen oder ins Krankenhaus? Oder kann ich ruhig auf Montag warten? Ich habe echt Angst ._. Bitte hilft mir.

Ich danke euch schon mal in vorraus für eure Hilfe. LG, Yuna304

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?