Zahnstück in Lippe?

3 Antworten

Die beiden Zähne mit den Splittern sollten geglättet werden damit sich dort keine Beläge und keine Karies fest setzen kann.

Wegen Deiner Lippe:
Wenn das ein Zahnsplitter in der Lippe sein sollte müsstest Du eigentlich vorher schon Beschwerden gehabt haben, kann aber auch sein dass diese Beschwerden durch den Wundschmerz der aufgeplatzen Lippe verdeckt wurde. Kläre das auf jeden Fall beim Zahnarzt ab.

In Lippen findet man öfter als du denkst Zahnstücke. Das kann also möglich sein. Du kannst es, oder was auch immer es ist, beim Arzt entfernen lassen. Drin bleiben sollte es aber nicht.

An der Lippe können sich schon auch harte krustige Stellen bilden. Ich kann mir schwer vorstellen, dass sich ein Zahnstück so in der Lippe verhakt, dass es lange steckenbleibt und du trotzdem nichts davon merkst (ausser du hast zwei Tage lang die Lippen nicht bewegt), aber es ist natürlich schon möglich, dass das ein Stück Zahn ist.

Wenn's sehr oberflächlich liegt, beisst du dir tapfer kurz in die Lippe und schaust mal, ob du selbst was rausfischen kannst. Ansonsten solltest du zum Zahnarzt.

Was möchtest Du wissen?