Zahnschmerzen nach der Anwendung von Zahnseide!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du nicht zu viel Kraft bei der Benützung der Zahnseide anwendest, und wenn du dein Zahnfleisch bei dieser Reinigung nicht verletzt, dann dürftest du keine Schmerzen haben.

Machst du alles richtig, sanft und mit viel Gefühl, und du hast trotzdem Schmerzen, dann könnte es sein, dass deine Zähne generell schmerzempfindlich sind.

Das bedeutet, du solltest einen Termin bei deinem Zahnarzt machen ... er kann nach einem Blick auf deine Zähne und auf dein Zahnfleisch dir mit Sicherheit sagen, was du bei Verwendung von Zahnseide beachten musst und ob deine Zähne normal reagieren oder nicht.

http://www.youtube.com/watch?v=TXbEkBI1fO0

Und ... auf diesem Video wird dir gezeigt, wie du deine Zahnseide richtig anwenden sollst ... ;)

du gewöhnst dich dran... oder du reibst am zahnfleisch

Mit Zahnseide kann man eigentlich kaum was falsch machen, vllt vertägst Du sie nicht oder Du machst wirklich was nicht richtig, vllt solltest Du es mal mit diesen Dentalbürstchen versuchen, zwischen den Zähnen zu reinigen, ich kann mit der Zahnseide auch nichts anfangen und mir hat der Zahnarzt dann diese Bürstchen empfohlen, damit habe ich den selben Effekt und es geht auch besser!

Wann warst Du denn bei der Detalhygiene?

Die würde es Dir richtig zeigen oder sie wird Dich anderweitig für ein anderes Produkt raten, Geh vllt. da mal wieder hin.

Ich gehe da alle 6 Monate und es gibtimmer wieder Neuerungen, die man auch anwenden kann, sie wird Dir sicher zum Richtigen Raten!

L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?