zahnfüllung nach einem monat undicht

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Die Füllung bröckelt, die Prothese wackelt oder die Krone verfärbt sich. Doch auch beim Zahnarzt gibt es eine Garantie – die so genannte Gewährleistungspflicht.

"Sollte es Probleme mit der neuen Krone oder Füllung geben, muss der Zahnarzt kostenlos nachbehandeln”, erklärt Ute Salge-Krause, DAK-Expertin für Zahnersatz. "Die Gewährleistungspflicht dauert zwei Jahre.” Falls sich der Arzt weigert, dieser Pflicht nachzukommen, ist die Krankenkasse erste Anlaufstelle. Sie bestellt einen neutralen Gutachter, der die Qualität der Arbeit prüft.

Keramik ist halt ein sprödes Material - Ein Inlay aus Gold wäre eventuell besser gewesen. Und wenn es einen 6er oder 7er Molaren betrifft, dann spielt die Optik auch keine so große Rolle ob es nun Zahnfarbig ist oder nicht.

danke für die antwort, aber es geht mir gerade um meinen ist-zustand und nicht darum, was besser gewesen wäre. mein zahnarzt meinte ja zuerst zu mir das eine kunstfüllung besser wäre....siehe oben.

@anges1988

Eigentlich sollte der ZA dein Inlay auf Kulanz reparieren - wird er wohl auch anbieten, aber mehr als einmal wird er sich nicht darauf einlassen.....

Was deine Zahnarzt-Angst Anbelangt es gibt Kliniken und Ärzte welche die Behandlung in Vollnarkose oder Sedierung machen.

Für eine Vollnarkose benötigst du ein Attest eines Psychologen, dass du auf Grund einer Oralophobie nicht behandlungsfähig bist.

Oder du bezahlst ein wenig mehr für eine Sedierung (ob man dafür ein Attest benötigt weiß ich nicht) Die Sedierung hat den Vorteil, dass Du nicht intubiert werden musst und Du anschließend nach Hause darfst.

Was möchtest Du wissen?