Zahnfleisch tut weh wenn ich dagegen drücke und....

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es nützt wenn du auf der ANDERN SEITE weiches brot kaust. langsam. nägeli (gewürznelken),kann man auch kauen das betäubt das zahnfleisch.. ansonsten würd ich doch zum schmerzmittel greifen. da sind meist entzündungshemmer drinn. bin auch nicht so der medi-freund aber mit zahnschmerzen ist nicht zu spassen..aleve oder so was...wenn es jetzt wehz tut hat es sich entzündet, es schmerzt auch beim zahnarzt weniger wenn du ie entzündung ein bisschen hemmst.

Kamistad-Gel aus der Apotheke holen. Das betäubt das Zahnfleisch, nimmt man normalerweise bei zahnenden Babys.

Das kann natürlich ein Loch sein, muss aber nicht. Vielleicht bist du auch schmerzempfindlich gegen Süßes, hier hilft schon die richtige Zahnpasta. ^^ gegen "schiss wie sau" gibts Narkosespritzen. Die wirken schnell und lange. Und du merkst nichts! Gute Besserung!

danke sehr lieb

Gewürznelken helfen im notfall.

Es gibt eigentlich immer einen Notdienst. Frag mal bei der Zahnarztpraxis oder in einer Apotheke nach. Wir haben sowas für Notfälle, da kann man Tag und Nacht hingehen.

Was möchtest Du wissen?