Zahnarzttermin kurzfristig abgesagt - nun Rechnung wegen Ausfallzeit 400€!?

6 Antworten

Das kann Dir die Kammer beantworten oder - vielleicht schneller - die Krankenkasse. Es gibt Regeln dafür, wann ein Arzt für ausgefallene Termine Rechnungen stellen darf. Die Kasse weiß da bescheid. Gruß, q.

Das darf er nicht machen! Das ist rechts und sittenwidrig! Erkundige dich aber bei der Zahnarztkammer!

Das darf ein Zahnarzt sehr wohl. Ob der Preis berechtigt ist, steht auf einem anderen Blatt.

lächerlich. diese forderung kannst du getrost ignorieren. bei weiterer forderung würde ich zum anwalt gehen. der zeitpunkt deiner absage ist nicht nachweisbar.....-)

Der Zahnarzt darf dir die Kosten, die durch dein Absagen entstanden sind, in Rechnung stellen, wenn du zu kurzfristig oder gar nicht abgesagt hast. Z.b. bei einer abgesagten Behandlung für eine Zahnreinigung den Preis für diese. Allerdings nur, wenn er in dieser Zeit nicht die Möglichkeit hatte, andere Patienten zu behandeln. Wenn deine Behandlungsabsage ihn also so beeinträchtigt hat, kann diese Rechnung durchaus berechtigt sein. Frage zuerst bei deinem Zahnarzt, dann bei der Zahnärztekammer nach. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Was möchtest Du wissen?