zahnarzt zieht falschen zahn (statt weisheitszahn)?

4 Antworten

Gehe sofort zu Deinem Hauszahnarzt und lasse die Wunde kontrollieren. Falls tatsächlich der falsche Zahn entfernt wurde, mußt Du bzw. Deine Eltern den Kieferchirurg haftbar machen.

das war mein hauszahnarzt

@freshnikes

Dann gehe zu einem anderen Zahnarzt und dies kontrollieren.

Ich an deiner Stelle- würde morgen nochmals in die Zahnarztpraxis gehen und mir genau erklären lassen, welche Behandlung und warum genau gemacht wurde.

Lg

muss sowieso noch die Fäden ziehen lassen aber der Schmerz in der Backe also jetzt 2 Tage danach ist auch viel schlimmer als beim 1. mal

@freshnikes

...dass die Schmerzen stärker sind - ist kein Indiz, dass ein falscher Zahn gezogen wurde.

Was genau war denn ausgemacht vor der Behandlung?

ich hab mich hingesetzt und los geht's es war ja klar dass der weisheitszahn gezogen wird wie beim ersten mal. naja eigentlich

Und er hat dann quasi den 7er gezogen und den Weisheitszahn drin gelassen?

Oh Gott :D und weißt du ob am 7er denn iwas war? Iwie kann ich mir wirklich nicht vorstellen dass ein Zahnarzt den 7er mit dem WH-Zahn verwechselt, ich mein wie verpeilt muss er denn sein 😭🙈
Du musst auf jeden Fall nochmal nachfragen. Vor allem, was is jetzt mit dem WH-Zahn 🤔 Der müsste ja eigentlich trotzdem auch noch raus, weil sonst macht der ja jetzt was er will mit so viel Platz da hinten 🙄

@Suesse1984

Nein mein Zahn also der 7er war nur ganz wenig draußen so eine kleine Ecke und er hat ihn wohl verwechselt

Wurde bei dir jetzt der falsche Zahn gezogen und was ist dann passiert oder wie ging es dann weiter oder wie geht es dir heute?

Was möchtest Du wissen?