Zahnarzt Nervenbehandlung schmerzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Sorge das wird sicherlich nicht weh tun vllt etwas ziehen, der ZA kann ja dann betäuben wenn es zu unangenehm wird. Über Zahnwurzelbehandlungen kannst Du Dich hier informieren: http://www.gutefrage.net/frage/wirklich-eine-wurzelbehandlung

Das ist kein Wunder dass Du jetzt ein großes Loch hast wenn Du 8 Jahre nicht beim ZA warst, damit es in Zukunft besser klappt und Du nicht so große Löcher bekommst empfehle ich Dir:

  • alle 6 Monate zum ZA
  • Bonusheft führen
  • gründliche Zahnpflege
  • wenig Zuckerhaltiges Essen
  • xylitolhaltige Kaugummis
  • regelmässige Zahnsteinentfernung

Weitere Tipps stehen in dem Link.

Wahrscheinlich wirst du von der Behandlung nicht mehr viel merken. Jenachdem wie stark dein Zahnnerv entzündet ist kann es sein, dass er auf das Medikamt das jetzt drin ist nicht richtig anspricht. Dann lässt du dir einfach eine Spritze geben (ich nehm mal an du hattest heute auch eine?) und insgesamt wird es auf keinen Fall unangenehmer als heute.

Ok danke das hilft mir schon mehr

leider tut die Spritze an sich auch schon weh :S

wenn ers gut gemacht hat nicht! wenn ers schlechtgemacht hat Höllisch!

Wow.

Danke für diese Aufmunterung

habe jetzt viel mehr Mut als zuvor!

ob es weh tut hat relativ wenig damit zu tun ob der ZA es gut oder schlecht gemacht hat, sondern wie entzündet der Zahnnerv vorher war.

Lass Dir doch einfach eine Spritze geben, dann merkst Du wirklich nichts davon.

Was möchtest Du wissen?