Zahnarzt ( Mehrer Löcher)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach hingehen. :D

Ich hab selber total schlechte Zähne gehabt..mein Anreiz damals hinzugehen war, weil ich eine kennengelernt hab. :D und bei mir war echt an jeden Zahn was zu machen :D da wär ich mit 3 löchern noch gut dran gewesen :D und selbst wenn der zahnarzt sagt das du schlechte zähne hast, dann lass ihn laber. :D ausser dir weis das danach doch eh keiner das er das gesagt hat ;)

Danke :-)

@Iwo00

ruf mich an 06763329541

Mit Betäubung tut das nicht weh. Und gerade wenn Deine Zähne richtig schlecht sein sollten, musst Du zum Zahnarzt, da hilft nichts. Ich hatte früher auch echt viel Angst vorm Zahnarzt, hab jetzt eine Zahnärztin gefunden, der ich vertraue und gehe jetzt 2x im Jahr zum Nachsehen und professioneller Zahnreinigung. Seitdem keine schlimme Behandlung mehr.

Vielleicht freut sich dein Zahnarzt ja auch, schließlich hätte er bestimmt weniger Kunden, wen alle Leute perfekt saubere Zähne hätten. Man muss es immer positiv sehen :)

Hatte auch eins, die sagen nur, dass du in Zukunft Zahnseide benutzen sollst... Angst würd ich eher vor dem haben was die Eltern sagen.

Tipp: Geh öfter zum Zahnarzt, dann wirst Du erstens keine Löcher haben und zweitens keine Angst mehr haben. Es gibt keine andere Möglichkeit!

Die 3 Löcher hast Du nur, weil Du nicht zum Zahnarzt gegangen bist.

Er wird nicht schimpfen, er wird Deine Zähne behandeln und Dir eindringlich sagen, dass Du mindestens jedes Jahr zum NACHGUCKEN kommen sollst.

Was möchtest Du wissen?