Zahn gezogen. Blutung stoppt nicht. Was tun?

5 Antworten

erstmal nicht hinlegen, wenn doch nötig dann nur mit erhöhtem kopf, nicht spülen nur ausspucken. nimm ein taschentuch und knüll es zum knoten oder, wenn du hast, einen tampon durchschneiden und darauf beissen.

ruft beim zahnarzt an und schildert das bitte.

nicht rauchen kein kaffee

entwede rzum arzt gehen, falls der noch auf hat, ansonsten schleif ihn ins krankenhaus

Manche müssen für ihre Sturheit Lehrgeld zahlen.Mit Recht.

must watte nehmen und draufbeisen wie beim zahnarzt wenn er dir einen zahn zieht

macht er schon seit heut morgen, das ist das komische daran :/

einfach weiter drauf beissen. hatte mal weisheitszähne rausgenommen und das hat ohne sch fünf tage geblutet. er wird also überleben. da die schleimhäute halt feucht sind, geht das verheilen der wunde länger.

Was möchtest Du wissen?