Zähne werden gelb am zahnfleischrand. Was ist das?

1 Antwort

Das ist Zahnstein, den kann dein Zahnarzt entfernen.

Frag ihn mal danach, entweder nur die Zahnsteinentfernung, oder manche Krankenkassen bezahlen größtenteils auch die professionelle Zahnreinigung.= meinst du das mit Prophylaxe ?

Ansonsten, morgens vor dem Frühstück und abends nach dem Abendessen (mind. 30 Min Abstand nach dem letzten Essen/Getränk, außer ungesüßter Kräutertee und Wasser),

und darauf achten, dass du an allen Stellen gründlich putzt, nicht nur oberflächlich schrubben, sondern an jedem Zahn bewusst putzen. Es gibt auch so kürzere Bürsten, mit denen man z.B. 1x pro Woche alles besonders gründlich putzen kann.

Zahncreme mit nicht zu niedriger Abrasivität wählen. Mittlere Härte bei der Zahnbürste.

Danke :) sollte ich dann noch einen früheren Termin ausmachen? Den müsste ich dann aber bei einem anderen Arzt machen, also in der selben Praxis nur bei jemand anderes, weil bei meinem Arzt diese Woche nichts mehr frei ist und er nächste Woche frühdienst hat. Und das schaffe ich nicht. Wie lange darf zahnstein auf den Zähnen bleiben?

@LaylaFan15

Ich lasse das mit der professionellen Zahnreinigung (PZR) 1x pro Jahr entfernen, PZR kann man aber bis zu 4x jährlich machen. = du kannst einfach beim nächsten Kontrolltermin in 6-12 Monaten den Zahnstein entfernen lassen, oder wann du willst.

Der Zahnstein darf so lange draufbleiben, wie man will, allerdings sieht es eben nicht schön aus, reizt das Zahnfleisch und man sagt, es führt zu Mundgeruch.

@respondera

Ja die letzte hatte ich ja erst vor 5 Wochen und die nächste im Dezember.

@LaylaFan15

ja, dann frag im Dezember, so lange kann man das schon lassen

@respondera

AOK bezahlt 1x pro  Jahr 40 € für die Zahnreinigung, hinterher sind die Zähne ein paar Tage empfindlich, deshalb mach ich das nicht öfter, habe empfindlichen Zahnschmelz, und es reicht auch aus.

Was möchtest Du wissen?