yokebe erfahrung

4 Antworten

frag mal den Udo Waltz, wenn er reklame dafür macht, bin ich schon satt und brauche nichts mehr. Ist doch auch nicht schlecht,oder? Im Ernst, was meinst du was ich von diesen sogenannten vollwertigen mahlzeitenersatz probiert habe-bisher ausser Spesen nichts gewesen, was einigermaßen geholfen hat, war almased, das ganze Zeug ist mir einfach zu teuer, da mache ich lieber mehr Sport und fdH. Denk mal drüber nach.

yokebe, almased und alle ähnlichen produkten haben eines gemeinsam: es sind konzentrierte proteinpräparate die aus milch und soja grossindustriell billigst hergestellt und an naiven menschen überteuert verkauft werden. sie stellen eine mangelernährung dar, kein mensch kann sie, nicht mal mittelfristig, einnehmen. sie bringen, ausser unnötige geldausgabe, bauchschmerzen, verstopfung, kraft- und lustlosigkeit, reizbarkeit und unwohlsein. wer abmnehmen will kommt an einer dauerhhaften ernährungsumstellung nicht vorbei.

Wirken tun sie auf jeden Fall. Aber man muss eisern sein. Wenn man den Geschmack nicht mag und zB Früchte dazu mischt, dann muss man aber auch damit rechnen, dass es ein bisschen länger dauert. Ansonsten zählt wirklich nur, dass du dich strickt an den Ernährungsplan von Yokebe hälst. Es wird aber nach einer Weile ziemlich teuer. Darauf musst du dich auch einstellen! Meine Mama hat es mit Yokebe geschafft abzunehmen, aber es hat schon gedauert.

Leider sind Mangelerscheinungen bei dieser Art Diät fast schon vorprogrammiert. Yokebe enthält einfach trotz einer gewissen Mischung nur einseitige Inhaltsstoffe, die bereits nach einigen Tagen dem Körper nicht mehr als Basis ausreichen.

Die Folge sind natürlich unschöne Nebenwirkungen (Konzentrationsschwächen, Müdigkeit, Schwindel etc.), die je nach Anwendung mehr oder weniger stark auftreten. Dazu gibt es unter http://www.gesundheitsschau.de/yokebe-erfahrungen.php auch einen interessanten Artikel mit Erfahrungsberichten von Kunden.

Am Ende hast du nach der Anwendung auch nichts über gesunde Ernährung und den Grund für das eigene Übergewicht gelernt und fällst mit hoher Wahrscheinlichkeit dem Jojo-Effekt zum Opfer.

Was möchtest Du wissen?