xarelto (blutverdünner) und grippostad c?

4 Antworten

Habe das Mittel auch mal bekommen. Da ich Rheumatiker bin, musste ich ja auch Schmerzmittel einnehmen.
Es sollten aber keine Schmerzmittel mit mit Aspirin sein.
Also keine ASS, Thomapyrin o.ä.
Da Aspirin auch Blutverdünnnend ist. Das wäre zu Viel.
Lies mal den Beipackzettel von dem Blutverdünner!

Bitte nicht, ohne vorher den Arzt oder Apotheker zu fragen!

Wenn es dir jetzt nicht gut geht, versuch es mit Erkältungstee und Bettruhe. Und morgen gehst du dann zum Arzt oder in die Apotheke und fragst nach.

Xarelto verdünnt übrigens nicht das Blut, sondern hemmt die Gerinnung. Deshalb heißt diese Art Medikament auch nicht Blutverdünner, sondern Gerinnungshemmer. Das nur mal so am Rande.

Lies aufmerksam die Beipackzettel oder frage Apotheker oder Arzt.

Im Beipackzettel steht nichts, und arzt oder ähnliche haben ja nicht mehr offen

@whats24

Es gibt eigentlich überall Apotheken-Notdienste - also irgendeine Apotheke hat auch nachts und am WE offen. Ich wüsste aber nicht, was gegen Grippostad und Blutverdünner spräche. Bin aber halt nur Laie.

Was möchtest Du wissen?