Wurzelbehandlung oder Zahn ziehen lassen?

2 Antworten

Stimme meinem Vorredner zu, ohne Bild kann man das gar nicht beurteilen. Wenn du eins hast, kann ich dir eher was sagen, aber selbst das ist nur ne Ferndiagnose und daher eher ungenau! Zweite Meinung ist besser :)

Dazu hab ich grade mal noch nh Frage würde denn eine Chance bestehen das dies von selber wieder heilt ? 🙂

Ohne Eingriff? Nein. Die Wurzelbehandlung ist definitiv nötig, wenn man den Zahn erhalten möchte, vorausgesetzt der ZA in der Fragebeschreibung hat das richtig eingeschätzt. Zahn erhalten würde ich halt immer versuchen, aber wie schon gesagt - ohne Bild kann ich das auch nicht einfach so sagen. Manche Zähne müssen auch einfach raus

Man sieht an dem Zahn NICHTS der ist weder schwarz noch sonst wie
😕🥺

Die Wurzel ist von Zahnfleisch umgeben, die kannst du gar nicht sehen, uns selbst wenn, ist der Nerv ja auch innerhalb des Wurzelkanals. Vertrau dem ZA erstmal mehr als deiner Meinung, denn ohne dich beleidigen zu wollen, bist du eben doch „nur“ Laie. Mach es wirklich so, dass du das nochmal von einem nicht-Notdienst anschauen lässt und der soll dir das auch mal genau erklären. Ist schwierig jetzt übers Internet. Aber sicher kann ich dir sagen, dass ein Zahn, der eine Wurzelbehandlung benötigt, auf keinen Fall einfach so stehen gelassen werden kann! Egal wie der sichtbare Teil aussieht.

Hol dir erstmal ne zweite Meinung ein..

erst nach Röntgen und weiteren Untersuchungen kann man über eine Wurzelbehandlung sprechen. Und ob der Zahn in zwei Jahren wirklich raus muss, sei mal dahingestellt

Vielen Dank für die schnelle Antwort leider hab ich erst am 16.01 ein Termin bei meinem Zahnarzt bekommen !
Lg

@Coco654351

Bis dahin hält die provisorische Füllung... nur beiß keine Nüsse auf dem Zahn :)

Was möchtest Du wissen?