Wundpflege von einem Abszess

3 Antworten

Abszesse gehen mit offener Wundheilung einher. Mir hat Medihoney geholfen. Meine Wunde war immerhin 2 cm tief, 3 lang und 2 breit. Nach sechs Wochen war alles verheilt.

Ich würde mich schon nach den Anweisungen des Arztes richten. Moderne Wundversorgung ist übrigens darauf ausgerichtet, dass das Wundmilieu feucht ist - nur im feuchten Milieu laufen die Prozesse ab, die neues Gewebe entstehen lassen. Lass Dich beim Arzt entsprechend beraten, ob Du eventuell einen Gelverband o.ä. drauf machen sollst.

Ich habe so Arztpflaster genommen die ich drauf mache

Leider haben Ärzte oft wenig Ahnung in Hinblick auf moderne Wundversorgung.

Doch am besten spült man das mit Kochsalzlösung. 1TL Salz (9g) auf 1Liter abgekochtes Wasser. Oder Batadine Lösung

Was möchtest Du wissen?