Wundheilungsstörung durch Eisenmangel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke nicht, dass ein Eisenmangel dafür ursächlich sein kann. Das passt nicht so gut dazu. Viel eher würde der für Vegetarier typische B12-Mangel passen, denn B12 ist wichtig für Zellteilung und Geweberegeneration. Aber die B12-Speicher reichen eigentlich 2-3 Jahre bevor es zu Symptomen kommt. Je nach dem wie sehr dich das belastet und wie eindrücklich die Entzündungen sind (eiternd, etc.) solltest du das ärztlich abklären.

Ich kenne so Störungen bei der Blutgerinnung eigentich nur bei Markumar-Patienten, Diabetikern und Blutern - aber davon (Vegetarier / Eisenmangel) hab ich bis jetzt noch nichts gehört oder gelesen.

Aber die Gerinnung ist doch hier gar nicht gestört, oder? Es geht um die Entzündungen.

@ClA89

genau

Meine Tochter ist Vegetarierer und hat damit keine Probleme!

Was möchtest Du wissen?