Wunde am Mund wegbekommen?

 - (Medizin, Pickel, Wunde)

3 Antworten

Bei einer verkrusteten Wunde, die bereits am Abheilen ist (und kein Pickel mehr) hilft eine fettende Creme bzw. ein fettender Lippenbalsam aus dem Drogeriemarkt oder der Apotheke. Auch Baby-Wund-Cremes sind hilfreich.

Ansonsten hilft auch Wildrosenöl (ebenfalls Drogeriemarkt oder Apotheke, z.B. von Weleda) bei der Narbenbildung und Abheilung von Wunden. Es lohnt sich aber wahrscheinlich kaum, ein ganzes Fläschchen zu kaufen für die kleine Stelle.

Mein Tipp: Lass dich in der Apotheke direkt beraten. Die kennen alle Mittelchen und schauen sich die Wunde auch eher an als Drogeriefachangestellte!

Das sieht mir nicht nach einem "Ex-Pickel", sondern nach einem Herpes aus. Den solltest du  niemals aufdrücken, denn Herpes ist hochansteckend und verbreitet sich so.

Mach Zinksalbe oder Bepanthen drauf, dann heilt es etwas schneller.

Aciclovir würde ich bei Herpes empfehlen

@DanBlack

Das hilft aber nicht mehr, nachdem die Bläschen abheilen. Aciclovir hilft nur direkt bei den ersten Anzeichen. 

Eincremen. Lass dich am besten von deinem Arzt oder einer Apotheke beraten. 

Zum Arzt, wegen so was???

@Kandahar

Ja, der weiß eben am besten welche Creme da hilft.

Was möchtest Du wissen?