Hab ich Würmer im Stuhl?

2 Antworten

Das kann man an sich schwer beschreiben, was das ist. "Weiße Strukturen im Stuhl" klingt zwar schon so ein bißchen nach etwas aus der Parasitologie, könnte aber auch alles andere sein, was du mal mit der Nahrung aufgenommen hast und nicht vollständig verdaut wurde. Ich glaube allerdings nicht, daß es Parasiten sind. Die Teile, die man mit dem Blosen Auge erkennt, sind in der Regel auch beweglich, zumindest im frischen Stuhl. Hast du denn noch andere Symptome (Durchfall, blutigen Stuhl, Jucken in der Anusregion...) oder ist es allein, daß du im Stuhl diese weiße Struktur gesehen hast? Wenn es nur letzteres ist, beobachte es einfach mal weiter. Du kannst auch einfach mal eine große Portion Sauerkraut essen. Wenn das wirklich der Anfang einer Parasitose ist, hilft das sehr gut und falls nicht, schadet es auch nichts. Was die von dir beschriebene Nahrung angeht, ist es nicht mehr oder weniger wahrscheinlich also bei vielen anderen Nahrungsmitteln auch. Wenn das alles sauber ist, bekommst du davon keine Würmer. Eher würde ich mir Gedanken machen, wenn du im Wald Beeren oder Pilze oder Kräuter oder so etwas gesammelt und verspeißt hättest. Dann wäre die Gefahr eines Fuchsbandwurmes zum Beispiel wesentlich größer.

Es kann sicherlich viele Gründe dafür geben. Wenn sich das Problem mit deinem Stuhl aber nicht in der nächsten Zeit auflöst, dann solltest du nochmal zum Arzt gehen und dies untersuchen lassen. Es könnte nämlich sowohl davon kommen, was du zu dir nimmst, als auch "ggf." solche Probleme wie Würmer relativ schnell entwickeln. Zur Sicherheit immer Rücksprache mit einem Arzt halten.

Würmer im Hustenschleim?

Hallo,

mir geht es seit 2-3 Wochen sehr schlecht, Übelkeit, Durchfall, extrem starke Muskelschmerzen, verhärtungen und Krämpfe mittlerweile im ganzen Körper aber am schlimmsten im Nacken Schulterbereich. Vor ein paar Tagen fand ich ein paar Wümer im Stuhl, spiralförmige sehr kleine würmer und auch 1cm grosse lange weisse Würmer ca. 1mm dick oder etwas weniger. Auch habe ich seit Wochen Schnupfen und Husten, wobei der Husten fast weg ist. Heute war ich total geschockt, als ich husten musste, hab ich festgestellt das viele kleine weisse würmer im schleim waren, ca. 3mm klein und vielleicht 0,5 mm dick. Der Arzt sagt immer nur die Symptome seien Psychisch bedingt obwohl ich erst zweimal dort war und er mich nicht kennt. Wobei ich die Würmer erst vor ein paar Tagen entdeckt habe. Ich war mir erst nich sicher, erst als ich gestern den 1cm grossen gefunden hatte. Letzten Montag wurde Blut abgenommen wozu ich den Arzt fast nötigen musste, weil der keine Lust hatte. Die Ergebnisse sollen übermorgen da sein. Aber ich habe grosse Angst das es vielleicht ein gefährlicher Wurm oder so ist weil ich so extreme Symptome habe. Ich habe sogar seit gestern eine rote Schwellung am rechten Unterbauch ca. 3cm über der Leiste. Und es schmerzt, ebenso wie der Rest des Körpers. Seit Wochen bin ich total schlapp und müde und kann absolut nich schlafen, auch Herzrasen und Rythmusstörungen habe ich seit einer Woche ca. Mein Freund hat die gleichen Symptome etwas abgeschwächt. Bei ihm siehts aus wie ne Erkältung mit Magen Darm Beschwerden. Ich mache mir wirklich Sorgen. Kann mir bitte irgendjemand sagen das es nix schlimmes ist oder mir vielleicht erklären was das sein kann und ob es gefährlich ist? Ach ja, ich war auch nicht in den Tropen oder allgemein im Ausland.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?