Würmer im Gartenteich? Was ist das?

2 Antworten

Hi, Koilebo oder Tobitogo oder Tobilie, ist ja alles das selbe . Warum man Sterlet im Teich hält, werde ich zwar nie verstehen, auf den Foto sieht man kein Zeolith, wundere mich daher sehr stark. Zudem auch Verwunderung über die Falten der Teichfolie, die man absolut vermeiden muß. Für mich sehen die Dinger wie Kotschnüre aus, wenn Fische nur Trockenfutter oder Pellets zum fressen bekommen. Sollten es doch Lebewesen sein, dann sind es entweder ins Wasser gefallene Gelbschwänze - Mist.- oder Laubwurm.- bzw verblasste Rotschwänze. Ins Wasser gefallen überleben sie länger als der bekannte Tauwurm, und verblassen schnell, ebenso werden sie dann dünn und lang. Tendiere aber hier fast eher zu Fadenwürmer. Vorschit !!! Oft werden Fische als Wirte benutzt.

Was möchtest Du wissen?