Worin besteht der Unterschied zwischen Ritalin und Attentin?

1 Antwort

Ritalin enthält den Wirkstoff Methylphenidat (kurz MPH). Dieser Wirkstoff ist auch in anderen Medikamenten wie z.B. Medikinet oder Concerta enthalten. MPH ist ein Dopamin und Noradrenalin Wiederaufnahme-Hemmer. Es verursacht also keine zusätzlich Ausschüttung von Dopamin/Noradrenalin sondern hemmt die Wiederaufnahme dieser Botenstoffe im synaptischen Spalt. So stehen sie dem Gehirn länger zur Verfügung. MPH wird oft fälschlicherweise als Amphetamin betitelt. In Wahrheit ist es ein Piperidin-Derivat aus der Gruppe der Phenylethylamine.

Attentin enthält den Wirkstoff Dexamphetamin. Anders als MPH schüttet Dexamphetamin die Botenstoffe Dopamin und Noradrenalin direkt aus. So wird der synaptische Spalt mit den erwähnten Neurotransmittern geflutet. Im Gegensatz zu MPH ist Dexamphetamin ein astreines Amphetamin.

Die beiden Medikamente wirken also auf die gleichen Botenstoffe, haben jedoch ein völlig unterschiedlichen Wirkmechanismus.

Ok vielen danke

Was möchtest Du wissen?