Worauf soll ich mit einer Niere achten?

So sah die Narbe 3 Tage nach der Operation aus  - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Krankenhaus)

5 Antworten

Besprich das mit Deinem Arzt! Normalerweise kannst Du mit einer verbleibenden, gesunden Niere normal leben und auch Kinder bekommen, das zählt dann allerdings zu den Risikoschwangerschaften und Du wirst intensiver medizinisch betreut. Ist genauso wie nach einer Nierentransplantation. Ich habe beidseitige Schrumpfnieren, die entdeckt wurden, als ich 16 war, mit 17 war ich dann an der Dialyse, mit 20 wurde ich transplantiert, mit 43 musste ich wieder an die Dialyse, jetzt bin ich 49.

Warum redest du über solche Sachen nicht mit deinen Eltern? Vielleicht kannst du später Kinder bekommen vielleicht auch nicht. Das muss aber alles gar nichts mit dieser Geschichte zu tun haben. Nach 23 Tagen nach der OP wirst du noch ganz oft Ärzte sehen die du löchern kannst und die dir viel genauere Antworten auf deinen Fall bezogen beantworten können.

Dort bist du besser aufgehoben als hier.

Ich wollte ja auch nur wissen ob jemand sich bei dem Gebiet auskennt oder selbst Erfahrungen damit gemacht hat oder eventuell jemand aus der Familie

Für solche spezifischen Fragen sind auf jeden Fall deine Ärzte zuständig.

Hier sind überwiegend Laien, die dir auch mal einen komplett falschen Rat geben könnten.

Hi,

zum Glück hast du ja zwei!

Ich glaube, das zählt zu "Risikoschwangerschaft", aber mach dir keine Sorgen, sie wird dann einfach engmaschiger überwacht. Gute Besserung, Gruß

Also erstmal, es tut mir persönlich leid für dich, dass du so eine OP hast machen lassen müssen.

Aber du bist mit deinen Fragen hier in einem Laienforum bei so einer komplizierten Operation sicher nicht an der richtigen Stelle.

Bitte rede mit den Ärzten, die sollen dich genau aufklären und wenn du mehr wissen willst, dann frage so lange, bis deine Fragen ganz beantwortet werden.

Dir weiterhin alles Gute und schnelle Genesung.

Was möchtest Du wissen?