Woran erkennt man bei sich selbst ein schwaches Immunsystem?

4 Antworten

Das du bald das zeitliche segnen wirst, unbehandelt. Also entweder hast du einen angeborenden (Gendefekt) oder erworbene Immunschwäche. Beides verläuft i.d.R. tödlich, teilweise kann es mit Medikamenten behandelt, jedoch nie geheit werden.

Oder hast du nur des öfteren eine Erkältung, die dich aus dem Tritt bringt?

Ursachen können sein: Streß, zu wenig bzw. unregelmäßiger Schlaf, ungesunde Ernährung, etc.

Denn das Immunsystem reagiert auf äußere Einflüsse, also es ist ständig damit beschäftigt, auf die Botenstoffe zu reagieren, die dein Körper zusätzlich ausschüttet. Wenn dann noch ein paar Viren/Bakterien in Überzahl  ankommen, um deinen Körper zu belästigen, dauert die spezifische Immunantwort etwas länger; salopp ausgedrückt. Und die Krankheitssymptome dauern etwas länger. 

Wenn das nicht zutrifft, solltest du dich genau untersuchen lassen.

Wenn Du schnell eine Erkältung bekommst schneller kränkelst

Wenn man anfällig für Infekte ist.

häufige Erkältung

Was möchtest Du wissen?