Woran erkenne ich, ob ich Migräne habe?

5 Antworten

Mein Freund hat auch gott sei dank selten Migräne anfälle aber bei ihm ist es so das sich alle Muskeln anspannen und er sich sogar kaum noch bewegen kann.

Mir helfen Aspirin und Paracetamol auch überhaupt nichts. Versuche es mal mit "Zentiva Lichtenstein Ibuflam 600 mg" Die sind echt super :DDDDD

da ein arzt dafür mehrere semester studiert haben musst, kannst du als laie keine verlässliche diagnose stellen.. also geh zum arzt...

Die meisten Migräne-Kranken können bei einem Anfall kein helles Licht oder Lautstärke ertragen. Sie können erst recht nicht vor einem PC sitzen. Sie legen sich meist in abgedunkelte, ruhige Zimmer und warten bis der Anfall vorbei ist. Am besten damit zum Doc. Eigenmächtiges Einnehmen von Schmerzmitteln macht dann wenig Sinn und kann sogar gefährlich werden.

Meine Empehlung ist gehe zu einem Schmerzarzt,das sind Ärzte die sich speziel auf Kopfschmerzen,Migräne,Nervenschmerzen usw. auskennen.Adressen findest du im Telefonbuch oder frag deinen Hausarzt.Ich war Migränepatient (bin Horten Symtrom das heist die Schmerzen sind entweder recht oder linksseitig) und mir so ein Arzt geholfen.

Was möchtest Du wissen?