woran erkenne ich ob ein tumor bösartig ist

5 Antworten

Nein, davon muss eine Probe ins Labor, erst dann gibt es eine zuverlässige Diagnose. Eine Hautärztin kann es auch oft aus Erfahrung wissen; trotzdem schickt sie garantiert eine Probe ein, um ganz sicher zu gehen. Ein Laie kann da selbstverständlich nur raten, und das bringt GAR NICHTS.

der Arzt kann auch nicht erkennen ob er gutartig oder bösartig ist, also wie solltest du das erkennen können? auch ein Arzt muss ein Stück entnehmen und einschicken um es untersuchen zu lassen. also ab zum Arzt, wenn du Gewissheit haben möchtest

Wenn man das erkennen könnte, müsste man nicht operieren, um das zu untersuchen...

Ärztliche Untersuchungen Gewebeuntersuchung Zurzeit gibt es noch keine bildgebende Untersuchungsmethode, die eine endgültige Diagnose zulässt, ob eine Geschwulst gut- oder bösartig oder gar entzündlicher Natur ist. Erst die Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) für eine Untersuchung kann letzte Gewissheit geben. http://www.internisten-im-netz.de/de_histologische-untersuchung_1262.html Ich hoffe das hilft dir. LG gadus

ich würde ja nicht im selbstversuch dran rumdoktern. geh zum arzt und der macht das, was gemacht werden muß. und du bist auf der sicheren seite

Was möchtest Du wissen?