Woran erkenne ich eine Entzündung der Wunde nach einer Weisheitszahn-OP?

4 Antworten

Der Wundbereich erwärmt und rötet sich zuerst, dann wird er berührungsempfindlich und schmerzt/pocht. Das ist auf jeden Fall behandlungsbedürftig und muss beim Zahnarzt gesäubert und desinfiziert werden, anschließend wird als Gaze-Streifen gelegt, um die Entzündung nach außen zu befördern.

Du kannst das bis Montag erstmal weiter beobachten und mit Salbeitee spülen oder Du machst Dir Eiswürfel aus Salbeitee. Gute Besserung.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank, das ist auf jeden Fall eine große Beruhigung!

Du merkst es wenn du eine Entzündung hast. Das schwillt an, pocht wie verrückt und keine Schmerzmittel helfen mehr. Außerdem platzt es wahrscheinlich nach 1-2 Tagen auf und eitert.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du hättest auf einmal unerträgliche Schmerzen und die Wange würde heiß werden.

Eine Entzündung ist sehr schmerzhaft, sie eitert und schwillt an.

Was möchtest Du wissen?