Womit kann man einer demenz erkrankten Frau eine Freude machen?

8 Antworten

Da sind Deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die besten Geschenke sind solche, die die kongnitiven Fähigkeiten trainieren. Das können Dinge sein, die sich auf ihre persönliche Situation beziehen, die z.B. das (Kurzzeit)Gedächtnis betreffen, aber auch ein Memory-Spiel.

das kommt sehr darauf an, wie weit die erkrankung schon fortgeschritten ist. wenn sie noch ihre erinnerungen an früher hat, wäre musik aus "ihrer" zeit etwas, womit du ihr freude bereiten könntest. sollte man mit ihr noch wo hin fahren können, dann an einen ort, der ihr vertraut ist - im positiven sinne.

Ein Bild ihrer familie mit namen drüber ...damit sie diese nie vergisst...aber das tollste für demenz erkrankte ist immer wenn sie jeden tag besuch bekommen der mit ihnen normal redet als sei nichts :)

Das hängt vom Fortschritt der Krankheit ab. Weil aber das Kurzzeitgedächtnis beeinträchtigt ist, solltest Du etwas von früher mitbringen, Erinnerungen an ihre Kindheit, Jugend, ...

Hey, Kurzzeitgedächtnis ;-)

Meistens handelt es sich um "frische" Dinge, die sie nicht mehr kennt. Etwas von früher (Langzeitgedächtnis), da kennt sie sich sehr gut mit aus.

Kommt darauf an, wie fortgeschritten die Krankheit ist:

  • schöner Stift und schönes leeres Buch für wichtige Sachen
  • Kassette/CD mit Aufnahmen von Leuten, die ihr sagen, warum und wie die Dame ihnen wichtig ist
  • Fotoalbum

Was möchtest Du wissen?