Woher kommt dieses seltsame Kratzen im Hals?

5 Antworten

Das kann der Anfang einer Erkältung sein,muss aber nicht. Es kann echt so sein, wie hier schon jemand sagte - dass du das Kratzen im Hals kurz hattest, es sehr wahrgenommen hast sozusagen und es damit verstärkt. Versuch doch, dir anzugewöhnen, ein kurzes Zwicken und Zwacken im Körper nicht sonderlich zu beachten. Wenn es etwas Ernstes ist, dann bekommst du das schon von allein vorgeführt in der nahen Zukunft. Liebe Grüße

Aber mit einem Magendarminfekt hat das nichts zu tun, oder?

Das ist nur ein "Gefühl" und du steigerst dich immer mehr hinein. Deshalb kommt dir das "Gefühl" nun real vor. Solltest du dich aber doch wirklich erkältet haben, ist das auch nicht weiter schlimm. Besprich das am Besten mit deiner Psychologin oder deinem Hausarzt


Aber mit einem Magendarminfekt hat das nichts zu tun, oder?

Es wird eher so sein, daß Du Dich angesteckt hast.

Nimm mal ein gutes Zinkprodukt ein (wir haben mit Curazink gute Erfahrungen) und wenn Fieber dazukommt dann Umckaloabo.

Auch eine Hausstauballergie kann sich so wie eine Erkältung auswirken. In dem Fall sprühst Du am besten Matratze und Bettzeug mit Milbopax ein. Dann bist Du auf alle Fälle die Milben und deren Kot los...

Es kann alles mögliche sein. Geh auf jedenfalls zum Arzt. Falls du es dir einbildest kann er dich beruhigen und wenn da wirklich was ist dann wird es halt behandelt. Las dich auf jedenfall beraten und gute Besserung. 

Aber mit einem Magendarminfekt hat das nichts zu tun, oder?

Kratzen im Hals hat meist nix mit der Psyche zu tun, sondern ist entweder ein Infekt, oder anderweitigen Noxen wie Rauchen, Rauch, Staub einatmen etc. geschuldet.

Was möchtest Du wissen?