Woher kommt das Brennen im Magen bei Hunger?

5 Antworten

und bezüglich der magensäure... es kann gut sein, dass du dich nciht ausgewogen ernährst und zu viel säure im magen hast. kommt u.a. von kaffee, weizenbrot, käse, fleisch. du musst mehr obst und gemüse essen oder mal den arzt nach einem basischen mittel fragen, dass deinem körper beim regulieren hilft.

Danke für deine beiden Antworten! Keine Angst, ich ernähre mich wunderbar und ausgewogen! :) Von nichts zu wenig oder zu viel, ernährungstechnisch macht mir keiner so schnell was vor :) Und es geht auch nicht darum, dass ich jetzt total darunter leide, es kommt selten vor, mir geht es einzig und allein darum zu wissen, woher das kommt :) Aber deine Antwort ist da auch schon aufschlussreich, danke!

soweit habe ich es noch nicht kommen lassen mit dem hunger. aber das wird sicherlich daran liegen, dass dein körper sich aus deinen kohlehydratspeichern ernährt, sprich er nimmt die energie aus deinen speichern. und wenn da nix mehr ist werden die muskel angegriffen, denn die braucht man zum überleben am wenigsten. iss mal anständig 3 mahlzeiten am tag. dann geht dieses gefühl bestimmt weg.

Ich kenne das auch. Man isst zu schnell oder hat zu lange gewartet mit dem Essen. Jetzt trinke ich zwischendurch immer etwas. Oder nehme mir für unterwegs eine kleine Flasche Wasser mit. Mir hilft beim "kleinen Hunger" auch immer eine Banane. Danach langsam die nächste Mahlzeit zu sich nehmen.

Bin mir nicht sicher, aber ich denke, dass das mit der Magensäure zutun hat.

Das ist die Magensäuere

Was möchtest Du wissen?