Wo werden Haare für eine Haartransplantation mit Eigenhaar entnommen?

4 Antworten

Die Haare können überall entnommen werden, aber man bevorzugt das Eigenhaar aus dem Hinterkopf. Falls diese beispielsweise "ungeeignet" sind, entnimmt man Barthaare oder Haare aus dem Brustbereich, wird aber nicht empfohlen^^

Sie werden vom Hinterkopf entnommen, dort sind sie Hormonunempfindlcih und bleiben auch nach dem Verpflanzen lebenslang kräftig. Die Entnahmestelle am Hinterkopf wird sorgfältig vernäht, so dass die anderen Haare dort die feine Narbe abdecken.

Doch es werden Kopfhaare genommen. An stellen wo du zuviel hast werden sie entnommen und dann auf die Fläche Verteilt die zu wenig Haar hat.

Wenn da oben überhaupt nichts mehr wächst, dann von anderen Stellen, wo was wächst. Wer's braucht - bitte schhön!

Pille Desofemine 30 Erfahrungen?

Hallo,

ich habe seit ca. 6 Jahren die selbe Pille genommen (Belara und später Bellissima sind identisch nur der Preis ist anders) und immer öfter festgestellt, dass meine Haare weniger und vor allem dünner geworden sind, seit neustem ist sogar eine "kleine Glatze" auf der linken Seite zu erkennen. Im Gegensatz dazu ist meine Körperbehaarung gestiegen und kraftiger geworden. Meine Beine epiliere ich jetzt seit über einem Jahr und trotzdem werden sie nicht weniger und feiner, im Gegenteil, nach einem Tag sind wieder stoppeln zu sehen und es wird nicht weniger. Der Rest (Oberlippe, Augenbraue über der Nase, Wangen bis zum Ohr und im Dekolleté) vermehrt sich auch freudig und wird dunkler. Als Kind kam es vor, dass ick MAL hier und da ein Härchen zupfen musste zb Brauen oder ein feines im Mundwinkel.

Meine Frauenärztin hat mir jetzt die Desofemine 30 verschrieben und meinte, dass die extra gegen diese Probleme ist. Kopfhaare sollen wachsen und störende Körperbehaarung reduziert sein.

Hat jemand dazu Erfahrungen gemacht oder gehört?

Da ich mit 34 auch nicht mehr die jüngste und zusätzlich noch rauche, bin ich zur Zeit viel am pro und kontra schreiben. Auch die aufgeführte gewichtszunahme macht mir Angst, da ich sehr gerne zunehme und seit einem Jahr versuche auf mein altes Gewicht von 60 Kilo zu kommen (166 cm und ca 70 kg).

Bitte um Ratschläge und Tipps, evtl. sogar ein paar andere pillen, die im langzeittest ihre Wirksamkeit unter Beweis stellen konnten und auf die zusätzlichen Kilos verzichtet 😊

danke im voraus für eure freundliche hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?