Wirkt in "Esberitox"-Tropfen bei Lippen-Herpes nur der Alkohol?

4 Antworten

Wenn du des öfteren Herpes hast, ist dein Körper (Blut) übersäuert. Du ernähst dich falsch. Im leicht basischen Medium können Herpes Viren nicht existieren und man erhält es durch reichlich Rohkost, Gemüse, Salate, Obst, keine tierischen Fette, wenig Fleisch, viel Fisch, kein Zucker, kein Mehlbrot usw....na ja und die übliche Litanei... nur - es hilft!

Esberitox ist doch ein Erkältungsmittel. wie kommst du dazu das gegen Herpes zu verwenden?

also, was auch immer in dem Purpursonnensonnenhutkraut drin ist.... Der Hersteller selbst zumindest gibt ja nur an, dass es die Immunabwehr stärken soll. Das kann natürlich auch gegen Herpes helfen.

Trotzdem - Herpes wird durch Viren hervorgerufen. Der Herpesvirus Typ 1 und auch 2 kann ganz einfach mithilfe von Virostatika - Mittel der Wahl ist hierbei Aciclovir, was unter zig Handelsnamen käuflich zu erwerben ist, am bekanntesten durch die Werbung wohl Zovirax - in seiner Verbreitung gehemmt werden. Dafür ist es aber wichtig, frühzeitig zu behandeln - also nicht erst, wenn Herpesblasen sichtbar werden, sondern bereits beim kleinsten Schmerz.

Da das Medikament selbst nur gegen die Virusreproduktion wirkt, ist es für den Menschen unwirksam.

Wie das bei einem Herpes wirkt weiß ich leider nicht. aber bei Erkältung und Infekten ( da kommt ein Herpes bei meiner Tochter automatisch dazu- wegen der geschwächten Abwehr) nehmen wir die Tabletten und die sind, meine ich , ohne Zusatz von Alkohol. Und es hilft tatsächlich dass alles schneller abklingt. der Infekt, wie auch der Herpes.

Was möchtest Du wissen?