Wirkt die Pille bei anwendung einer Vaginal Tablette?

2 Antworten

  • Bei solchen Fragen solltest Du die Namen der Präparate angeben, sonst können wir keine präzisen Auskünfte geben. Wie hieß die Vaginaltablette und welche Pille nimmst Du?

  • Normalerweise wirken Vaginaltabletten (Zäpfchen?) lokal und reduzieren die Wirkung der Pille nicht. Dies müsste aber im Beipackzettel eigentlich angegeben sein.

  • Im Zweifelsfall kannst Du tatsächlich am besten immer direkt beim Kauf den Apotheker fragen -- oder bei der Verschreibung den Arzt. Das sind immer die verläßlichsten Informationen.

  • Im allgemeinen fängt man sich direkt beim Schwimmen keine Pilzinfektion ein. Vielleicht eine nasse Bade-Sitzbank, Toilette, Kontakt des Badeanzugs mit der Umkleidekabineneinrichtung usw. Sei besonders vorsichtig in solchen Umgebungen. Schwimmen selbst ist eigentlich nicht gefährlich. Ansonsten entstehen Scheidenpilze auch leicht durch zu eng anliegende, synthetische Unterwäsche, werden durch Intimrasur gfördert, entstehen leicht durch übertriebene Intimhygiene oder "verbotenes" Spülen der Vagina.

pille belara und das zäpfchen kadefungin.

@primary
  • Kadefungin enthält als Wirkstoff Clotrimazol und ist ein typisches Pilzmittel (bekannt aus Canesten gegen Fußpilz).

  • Kadefungin wirkt nur lokal und wird nur sehr wenig resorbiert. Es sind keine Interaktionen mit den Wirkstoffen der Pille zu erwarten oder bekannt.

  • Die Wirksamkeit der Pille wird durch diese Vaginaltabletten höchstwahrscheinlich nicht beeinflusst. Du musst Dir keine Sorgen machen!

  • Aufgrund des Scheidenpilzes wäre es aber sinnvoll, gegenseitige Infektionen und Rück-Infektionen mit dem Pilz zu vermeiden und bis zur vollständigen Ausheilung Kondome zu verwenden. Auch aus ästhetischen und hygienischen Gründen ist dies während des Befalls mit einem Scheidenpilz anzuraten.

@Kajjo

Kadefungin kann die Reißfestigkeit und damit die Sicherheit von Latex-Kondomen beeinträchtigen!

Am besten gar keinen Geschlechtsverkehr, bis der Pilz weg ist. Reizt auch die Schleimhäute nur zusätzlich und ist nicht fördernd für deren Heilung.

@clarina

Verzicht ist sicherlich die beste Methode, das stimmt. Mechanische Reizung zu vermeiden ist der richtige Weg für eine Heilung.

Inwiefern die Vaginaltabletten die Reißfestigkeit beeinträchtigen, kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Auf welchen Inhaltsstoff führst Du das zurück? (Es handelt sich nicht um die Vaginalcreme)

Ob die Pille noch wirkt, kann ich nicht sagen, es kann aber sein, dass Du Deinen Freund jetzt auch mit dem Pilz angesteckt hat, dann muss er auch mit Salbe behandelt werden. Geh zum Doc mit ihm zusammen.

Was möchtest Du wissen?