Wirksame Mittel gegen Allergie

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ich habe auch Hausstaubmilbenallergie und musste oft eine halbe Stunde am Stück niesen, mehrmals am Tag. Ich habe "Cetirizin" genommen, das hat es aber nur für den Zeitpunkt geschwächt, außerdem wenn du dagegen immun bist, ist das ja schonmal kein Ausweg. Jetzt mache ich eine Hyposensibilisierung: du bekommst jede Woche eine Spritze, die Dosis der Allergene wird immer erhöht, nach einiger Zeit kann man dann monatlich kommen. Nach 3 Jahren ist die Hypo abgeschlossen und du bist nicht mehr allergisch. Ich bin sehr zufrieden damit und niese schon viel weniger. Frag mal deinen Lungenfacharzt oder Hausarzt, ob du das nicht auch machen kannst, die Spritzen sidn auch nicht so schlimm wie man denken könnte ;)

LG, jokerfreak

Cetirizin hilft dagegen immer. Ist aber halt ne Tablette. Wenn du eher auf Hausmittel zurückgreifen willst, dann versuchs mal mit Schwarzkümmelöl. Das musst du aber konsequent nehmen - Sommer wie Winter. Kosten bei Cetirizin ca. 15€ für 100 Tabletten; Schwarzkümmelölkapseln ca. 5€ je 50 Stück (gibts bei dm).

Gegen Cetrizin bin ich immun. Hab sogar 2 genommen und es wird nur noch schlimmer.

@Crazybalu

oha, okay. Dann probiers mal mit den Schwarzkümmelölkapseln. Der Haken hierbei ist, dass sie nicht helfen, wenns akut ist.

cetezerin aus der apotheke =)

danke. das hab ich schon genommen. das hilft mir gar nicht

Was möchtest Du wissen?