Wird Vibrationstraining für Fitnesszwecke von der gesetzlichen Krankenkasse bezuschusst?

5 Antworten

Ich habe solch ein Training in einer physiotherapeutischen Praxis zur Behandlung von Muskelverletzungen durchgeführt und nach Anfrage wurde bei mir der Kurs von der gesetzlichen Krankenkasse bezuschusst. Am besten du fragst bei deiner mal nach, ich denke schon, dass es klappt, auch für Fitnesszwecke (der gesundheitliche Aspekt bleibt ja erhalten).

Die neue Rückenschule - Von der HBSN AG wurde der for me do Präventionskurs “Ein gesunder Rücken mit Galileo®” in Zusammenarbeit mit Krankenkassen entwickelt und durch die Universität Duisburg/Essen wissenschaftlich begleitet. Versicherte gesetzlicher Krankenkassen bekommen die Kursgebühren bis zu 100 % nach §20 Abs.1 SGB V von der Krankenkasse erstattet. Die Galileo® Vibrationsplattform ist die Standardvibrationsplattform für den Einsatz im Bereich der Medizin und das am Besten wissenschaftlich untersuchte System. Es bietet die optimale Kombination aus Wellness, Fitness und Gesundheit. Mit dem Galileo-System können die Kunden Gleichgewichtstraining, Muskellockerung und Muskelaufbau durchführen. for me do ist ein maßgeschneidertes Trainings-Konzeptpaket mit der einzigartigen Vibrationstechnologie von Galileo® als Grundlage. Fitness-Studios wird damit ein bewährtes Geschäftsmodell angeboten. Präventionskonzept! http://www.formedo.de

Die neue Rückenschule - Von der HBSN AG wurde der for me do Präventionskurs “Ein gesunder Rücken mit Galileo®” in Zusammenarbeit mit Krankenkassen entwickelt und durch die Universität Duisburg/Essen wissenschaftlich begleitet. Versicherte gesetzlicher Krankenkassen bekommen die Kursgebühren bis zu 100 % nach §20 Abs.1 SGB V von der Krankenkasse erstattet. Die Galileo® Vibrationsplattform ist die Standardvibrationsplattform für den Einsatz im Bereich der Medizin und das am Besten wissenschaftlich untersuchte System. Es bietet die optimale Kombination aus Wellness, Fitness und Gesundheit. Mit dem Galileo-System können die Kunden Gleichgewichtstraining, Muskellockerung und Muskelaufbau durchführen. for me do ist ein maßgeschneidertes Trainings-Konzeptpaket mit der einzigartigen Vibrationstechnologie von Galileo® als Grundlage. Fitness-Studios wird damit ein bewährtes Geschäftsmodell angeboten. Die HBSN AG präsentiert auf der FIBO 2009 das neu entwickelte Präventionskonzept! http://www.formedo.de

Ich denke - nicht. Die Subventionsfähigen Sportangebote moss man nämlich mit bestimmter Präventionswirkung begründen.

Eine verbindliche Auskunft zu Leistungsfragen, kann dir nur deine Krankenkasse geben.

Was möchtest Du wissen?