wird man beim ersten Frauenarztbesuch gynäkologisch untersucht?

5 Antworten

in der regel erfolgt beim ersten besuch keine untersuchung du belommst sogar erst mal die pille allerdings wenn dein arzt die pille über längere zeit ohne untersuchung verschreibt handelt er zumindest grob fahrlässig lass diese untersuchung machen auch wenn du noch jungfrau bist der arzt wird die entsprechenden instrumente wählen mir ist noch kein fall bekannt dass ein mädchen bei dieser untersuchung entjungfert wird dass ist blödsinn bleib locker lass es machen und in 5-10 minuten ist allles vorbei

Das ist von Arzt zu Arzt unterschiedlich. Aber die meisten sehen beim ersten Besuch noch von einer Untersuchung ab, wenn es keine Beschwerden gibt. Aber auch, wenn es irgendwann mal soweit ist, ist das alles halb so wild. Der Arzt macht das jeden Tag, für den ist das alles ganz normal. Also keine Panik. ;)

Okay, danke:)

Sicher wird man einmal dann untersucht ist aber nie schlimm wenn Du locker bleibst Es wird Dir schon erklärt was man macht Kopf hoch

Alles klar, dankeschön das du mir Mut zusprichst:)

ich denke schon ,aber mach dir keine großen sorgen darüber ,der sieht so vieles am tag ,das er dich garnicht mehr sieht und macht nur seine arbeit . du bekommst bestimmt eine vorsorgeuntersuchung wegen gebärmutterkrebs usw. das ist nichts schlimmes und bleibst auch jungfrau dabei ,das sieht der schon und macht vielleicht noch einen abstrich bei dir ((pilzerkrankung und vorsorge usw.) was normal ist . also mach dir keine gedanken darüber und geh hin . ich hoffe es hilft dir und viel glück.

Ok, danke:) Deine Antwort hat mir wirklich geholfen, du hast recht der Arzt macht das ja täglich:)

Bei den meisten Ärzten/Ärztinnen nicht beim ersten Termin. :)

ok, so wars bei mir dann auch:)

Was möchtest Du wissen?