Wird einem bei einer Kreuzfahrt schlecht?

5 Antworten

Hallo,

das kann man nicht generell sagen. Zielgebiet, Jahreszeit und Schiffsgröße spielen eine große Rolle. Vielleicht hast du schon Erfahrungen auf einer Fähre gemacht und kannst einschätzen ob du empfindlich bist. Aber auch dann ist es nicht gesagt, wie es auf dem Kreuzfahrtschiff ist.

Ich habe mal einen Artikel auf meinem Blog geschrieben. Vielleicht findest du da noch was.

Gruß

Philipp - meatmeetsme.de

Ciao :-)

Meiner Schwiegermutter wird auch immer schnell schlecht (Autofahrt, Zugfahrt) und sie war sehr skeptisch, ob sie eine 8 Tage Kreuzfahrt machen soll.

Deshalb haben wir mit ihr einen Tagesausflug (Brunch) auf einen Flußdampfer unternommen. Sie hatte da keine Probleme und traute sich die Kreuzfahrt zu.

Sie hatte bei der Kreuzfahrt ihre Reisetabletten dabei, aber brauchte sie nicht. Nach der ersten Kreuzfahrt ist sie jetzt im Kreuzfahrtfieber :-)

Vllt. hast du auch die Möglichkeit auf einen Ausflugsdampfer (Schiff) ein paar Stunden zu verbringen um zu sehen, ob es dir überhaupt zusagt.

Da man nie im voraus weiß wie der Seegang wird sollte man seine Tabletten dabei haben, diese wirken recht gut.

LG

das kann man so pauschal nicht sagen. Es gibt Menschen die reagieren erst sehr spät oder garnicht auf Seegang. Bei manchen genügt schon die Vibration der Motoren.

Das Schiff ist auch nicht immer gleichstark in Bewegung, je nach Wetter. Meistens merkt man kaum dass man auf einem Schiff ist.Die meisten Schiffe haben Stabilisatoren, die verhindern dass das Schiff schwankt.  Ich hab aber auch schon erlebt dass meterhohe Wellen und eine Windgeschwindigkeit von 120kmh  das Schiff ordentlich  bewegt hat.

Es gibt einige Methoden um Seekrankheit zu vermindern, man soll den Horizont nicht aus den Augen verlieren, man wählt einen Platz am Fenster wo das möglich ist.  Ich lege mich lieber hin, das ist wie in einer Wiege. Das hilft mir. Aber das muss jeder selbst rausfinden. 

Ingwer hilft bei Seekrankheit, die Tabletten die es im Schiff gibt machen sehr müde. Es gibt Reisekaugummi die schnell helfen. 

Wenn du noch nie auf einem Schiff warst, dann würde ich dir empfehlen  zum ausprobieren als erste Reise eine ziemlich kurze Reise zu wählen, vielleicht Mittelmeer. Es gibt Schnupperfahrten über 3 oder 4 Tage. 

schönen Urlaub

Hallo,

wenn man sich so ein großes Kreuzfahrtschiff anschaut, kann man sich eigentlich nicht vorstellen das das Ding schwankt.

Das ist aber nicht so. Man merkt den Seegang oder den Wind schon hin und wieder, jenachdem wie stark. Wenn man da anfällig ist kann das hin und wieder unangenehm werden.

Es gibt in der Apotheke aber so Reisetabletten von Ratiopharm, die haben mir immer sehr gut und schnell geholfen. Ansonsten gibt es an Bord ja ein Hospital wo du auch etwas gegen Seekrankheit bekommst.

Es wird also schwanke aber man kann etwas dagegen tun.

So eine Kreuzfahrt ist aber immer eine tolle Sache;)

Kommt auf den Seegang drauf an. Mir persönlich war an 2-3 Tagen schlecht und habe mich übergeben.

Was möchtest Du wissen?