Wird aus dem großen Kratzer auf meiner Wange (Gesicht) eine Narbe werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann schon sein das das nun ein paar Jahre sichtbar ist, hatte Mal von einer Deutschen Dogge einen solchen Kratzer an der Hand, nun 15 Jahre später sehr ich davon nur so Grad eben noch eine kurze hellere sehr dünne Linie in der Haut. Wichtig ist nun nur das es sich nicht entzündet, da es ja bereits rot ist würde ich dir nahelegen aus der Apotheke Octenisept zu holen und das damit zu behandeln bis die Rötung weg ist 😉 ist das überstanden immer schön eincremen das die Haut an der Stelle geschmeidig bleibt 😉

Wenn es keine Risswunde in der Haut gegeben hat, dann dürfte auch keine Narbe daraus werden. Narben bilden sich, in dem die Wundränder wulstig werden, weil eine Wunde nicht gut verschlossen (genäht oder geklammert) worden ist oder einfach zu lang und zu tief war wie z.B. Operationsnarben.

Wenn jeder Kratzer weine Narbe ergäbe, dann würden sehr viele Menschen sehr vernarbt rumlaufen, denn gerade Kinder holen sich ständig irgendwelche Schrammen.

Womöglich ja.

Die Haut baut sich in drei Schichten auf, der Oberhaut (Epidermis), der Lederhaut (Dermis) sowie der Unterhaut (Subcutis). Wird durch eine Verletzung nicht nur die Oberhaut durchtrennt, sondern auch die darunter liegende(n) Hautschicht(en), entsteht eine Narbe.

Falls eine entsteht, kannst du Sonnenschutzmittel, Silikongelmittel, Lotion oder Öl verwenden. Siehe https://de.wikihow.com/Gesicht-von-Narben-befreien

Ich würde das an deiner Stelle mal beim Hausarzt des Vertrauens klären.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Einen schönen Tag.

Woher ich das weiß:Recherche

Dankeschön, ebenso einen schönen Tag(:

Wenn es noch nicht mal geblutet hat, dann bleibt zu 99,99% keine Narbe zurück. Die 0,01% nur zu meiner Sicherheit, falls doch 😜

Vermutlich nicht. Auch wenn man sich beim rasieren mal schneidet, blutet es unter Umständen zwar, aber eine Narbe bleibt trotzdem nicht zurück.

Was möchtest Du wissen?