Wimpern färben schädlich?

5 Antworten

Du kannst es ja mal ausprobieren - wenn du`s nicht ständig machst schadet es nicht. Ich persönlich würde sie mir nicht mehr färben weil es sich bei mir nicht wirklich viel gebracht hat - hab dazu zu dünne Wimpern das wirkt dann nicht so - bei einer Freundin siehts super aus weil sie so schöne dichte Wimpern hat

Du kannst es ja mal ausprobieren, allzu lange hält es nicht, vorallem nicht, wenn Sonne und Salzwasser einwirken. daniela6 hat recht, vom Volumen her ist es kein Vergleicht mit Mascara. Den Wimpern schadet es nicht, aber es kann beim Färben ganz schon in den Augen brennen.

Für den Sommer eine gute Idee. Du brauchst nicht ständig Wimperntusche, wasserfeste versteht sich, sondern kannst quasi sofort los.Und das abendliche Abschminken entfällt auch noch. Lg Rita

Ich lasse mir auch Wimpern und Augenbrauen vor dem Urlaub bei Kosmetikerin färben. Das ist echt praktisch - man sieht damit natürlich schön aus, ob im Wasser oder am Festland. So vergeutet man auch nicht so viel von der wertvollen Urlaubszeit vor dem Schminkspiegel.

Aber Vorsicht! Mach es dir nicht zur Gewohnheit, die Wimpern immer zu färben! Ich habe es etwa 1 Jahr lang gemacht (jeden Monat) und sie sahen danach ganz kläglich aus, total kurz und wenig. Es dauerte dann wieder 1 Jahr intensiver Pflege, sie wieder gesund zu kriegen.

Fazit: Wimpernfärben ist für den Urlaub total praktisch und empfehlenswert, aber nicht öfter als 2 Mal im Jahr.

Ich habe das mal bei mir machen lassen und bei mir endete es Katastrophal. Meine Lidränder haben sich entzündet und meine Augen sind angeschwollen. Das endete dann beim Augenarzt. Aber vielleicht bin ich ja auch ein Spezialfall.

:O

Hormone in verbindung mit akne und der schilddrüse?

Hey, bin 18 jahre alt und habe schon sehr lange probleme mit meiner haut. angefangen hat alles mit akne vor ca 4-5 jahren. Da ich schon alles versucht habe mit pflege etc. denke ich nicht, dass das problem dadurch gelöst werden kann. Vor ca. 1-2 Jahren war meine akne auf dem höhepunkt. Ich hatte keine lust mehr weg zu gehen usw. (mein selbstvertrauen hat seehr stark darunter gelitten und tut es immer noch). meine akne würde ich als mittelschwer bezeichnen... sie tritt am meisten am kinn auf und hat sich mal mehr und mal weniger auch an den wangen (heute nicht mehr so sehr an den wangen) oder auch auf brust, rücken und zwischen den augen. Ich habe vorab echt alles versucht um es los zu werden. habe schon gefühlt 10000de von foren durchgelesen und pflegeprodukte aller art ausprobiert. was mir auch stark auffällt in den letzen 1-2 jahren ist die kälteverträglichkeit meiner haut. meine arme füße hände und manchmal sogar die beine färben sich violettartig bei normalen temperaturen... das heist meine hände und arme sind so gut wie immer verfärbt es sei denn es ist wirklich richtig heiß. ich vergliche auch manchmal andere leute mit mir und sehe ja auch dass deren haut ganz normal verfärbt ist und ich schonwieder anfange zu frieren und meine hat sich verfärbt. zudem ist meine haut vorallem im gesicht sehr sehr trocken und schuppt. in verbindung mit akne sieht das echt... aus. Das war noch nicht alles... ausserdem habe ich eine vergrößerte brustwarze... sehr komisch kann im internet nichts darüber finden doch es handelt sich nur um die brustwarze. der arzt hatte damalas gesagt, dass es von alleine weg geht... ich bin jetzt 18... mittlerweile macht mir mein leben echt kein spaß mehr... ich kann nichts mehr unternehmen kann nicht ins schwimmbad gehen und mädchen ansprechen geht ebenso wenig... ich denke nun dass das alles etwas mit meinen hormonen zu tun hat, da ich einfach schon alles andere versucht habe. ich brauche echt hilfe, sonst verlier ich den sinn am leben. da es um hormone geht, könnte ich mir vorstellen dass es an meiner schilddrüse liegt. hat jmd ähnliche ehrfahrungen und konnte das problem beheben? werde am montag zudem nochmal zum arzt gehen und meine blutwerte durchchecken lassen etc. danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?