Wieviele Lagen soll ein gutes Toilettenpapier haben?

Das Ergebnis basiert auf 45 Abstimmungen

drei Lagen 62%
vier Lagen 26%
eine Lage 4%
noch mehr Lagen (wie viel?) 2%
zwei Lagen 2%
kein Toilettenpapier 2%

5 Antworten

drei Lagen

Bei 3 Lagen kann man ja nach Feuchtigkeit dessen, was man abwischt, 1, 2 oder 3 Stück Papier abreißen und zusammenlegen.

Allerdings gibt es auch Hersteller, die ihre Lagen inzwischen so dünn machen (Solo von Aldi), dass das nicht mehr ausreicht.  Ich kauf gern Hakle im Sonderangebot oder das Öko von Lidl.

vier Lagen

das neueste Modell, beidseitig verwendbar, der Beweis liegt auf de Hand :-)

Nein das neuste Modell ist das auswaschbare

@konny27

sicher doch, auch als Taschentuch zu ge"brauchen"

drei Lagen

zwei lagen muss man zu oft falten und man braucht zuviel, bei dreilagigem geht das noch. Ich hab festgestellt, dass ich bei vierlagigem auch nicht weniger benutze, das ist aber wesentlich teurer...

drei Lagen

3 Lagen reichen eigentlich; 4 wären schon besser, aber das ist natürlich auch gleich teurer.

eine Lage

Die Anzahl der Lagen kann ich doch selbst falten!!!

Was möchtest Du wissen?