Wieviel Schlaf ist bei einer Grippe eigentlich normal?

5 Antworten

Ist völlig normal. Schlafen bringt am meisten und eine Grippe ist nach 2 Tagen nicht schon wieder am abklingen. Eine richtige Grippe (Influenza) ist eine schwere Krankheit und dies kann 8 - 10 Tage dauern.

Laß ihn doch schlafen. Er schläft sich gesund.

Wenn er wach ist, biete ihm was zu trinken an.

Und wenn er Appetit bekommt, soll er auch essen.

Schöne Antwort. DH

Lass ihn schlafen - ist das Beste was er tun kann! Nur ab und zu trinken ist wichtiger als essen. Denn der Körper, das Immunsystem ist so damit beschäftigt die Grippe abzuwehren, dass er gar keinen Hunger hat und sich auch nicht zwingen sollte zu essen!

liegt wohl an dem fieber in der nacht und er hat bestimmt niedrigen blutdruck... bei einer grippe (grippe-virus... oder bakterielles) ist der körper ziemlich ausgeschöpft. es ist eigentlich für eine grippe normal, dass er sich so müde fühlt und liegt, gehört mit zum krankheitsbild. trotzdem sollte man den arzt fragen... der weiß es am besten!

Schlaf, soviel man braucht! Der Körper soll und muss sich erholen. Da gibt es keine Norm!

Was möchtest Du wissen?