Wieviel Kalorien darf man max. essen, damit man abnimmt?

25 Antworten

Naja viel mehr wichtiger als die Kalorien sind beim Abnehmen auch die Kohlenhydrate. Sport, z. B. Kraftsport hilft ganz gut beim Abnehmen. Davon abgesehen sehen Muskeln im Bikini auch super aus. Lass das Kalorienzählen doch lieber, das macht dich nur verrückt. Achte einfach darauf, dass du dich gesund ernährst, wenig Süßes, abends eher Gemüse oder ein Salat isst und mittags etwas warmes zu dir nimmst und etwas Sport betreibst.

Hallo versuch es doch mal bei den WeightWatchers,die zählen keine Kalorien,sondern Points.Ich war nur einmal zur Anmeldung,holte mir das nötigste.das heißt wieviel Points ich pro Tag zu mir nehmen darf.Bei mir sind es 24 Points gewesen.Hatte vor 1Jahr angefangen bei 110kg,jetzt im Oktober 2008 habe ich mein Traumgewicht von 80kg.Das Programm kann ich dir nur empfehlen.Wenn du langfristig abnehmen möchtest.Und die Erfolge lassen nicht lange auf einen warten.Wünsche dir viel Erfolg.Es grüßt dich sonnentau44.

Bilduntertitel eingeben... - (Gesundheit, Ernährung, abnehmen)

Lass folgende Lebensmittel weg:

  • Nudeln
  • Reis
  • Kartoffeln
  • Brot

Obst nur in ganz geringen Mengen. Wenn du das 6 Wochen durchziehst passt du in einen Bikini.

Die ganze Kalorienrechnerei ist sehr fragwürdig. Es kommt zum einen darauf an, in welcher Form man die Kalorien zu sich nimmt, zum anderen, wie der Körper die zugeführten Kalorien verwerten kann. Eine nachhaltige Methode abzunehmen und gleichzeitig seine Gesundheit zu fördern ist "Metabolic Balance". Alle Bekannten, welche diese "Kur" gemacht haben sind begeistert. Ich möchte hier nicht näher darauf eingehen, denn Sie können das ja selber unter diesem Stichwort im WEB nachlesen. Folgende unabhängige Seite bietet auch gute Informationen: http://www.grenzenlos.net/archiv_new/feb_mar05/metabolic_balance.htm

Ein Problem bei verringerter Aufnahme von Kalorien ist die verringerte Energie die man dadurch erhält. D.h. man fühlt sich schlapp und müde und man bewegt sich dadurch weniger, was zu einem verminderten Energieverbrauch führt. Tipps von mir: Gut essen + Sport machen. Ich persönlich bin hier das Gegenbeispiel vieler Diäten. Ich betreibe Triathlon und esse am Tag die doppelte Menge an Essen meiner Kollegen. Dafür betreibe ich im Gegenzug aber auch ca. 2 1/2 Stunden Sport am Tag.

Was möchtest Du wissen?