Wieviel Haarverlust ist noch normal?

5 Antworten

Keine Sorge, die Matte "wintert sich aus" - denke das ist ähnlich wie z.B bei Katzen - die bekommen auch ein Sommerfell ;o)

Wie aus den Antworten vorher, bis 150 Haare täglich ist normal. Aber bedenke, wenn du vorher kürzere Haare hattest, fiel es nicht so auf.

Dein Haarausfall ist noch im normalen Rahmen:

"Trotz aller Ängste, ist ein täglicher Haarausfall von ca. 70 bis sogar zu ca. 130 Haaren die Normalität. "

(http://www.plastische-chirurgie-center.de/artikel/haare/chirurgie/haarausfall.php)

Andere Quellen nennen ähnliche Zahlen.

Sieht so aus als wenn Du Dir bald keine sorgen mehr machen mußt.Spaß beiseite,Haarverlust ist eine Veranlagungssache.Ich habe zum Beispiel keine Sorgen damit.Ist wohl so ähnlich wie das frühe ergrauen.

Mein Vater hatte mit 80 noch volles Haar. Ist das ein gutes Zeichen, oder lässt sich daraus nur eine vage Vermutung ableiten?

@Telefonpalme

So eine veranlagung kann schon mal ein -zwei Generationen überspringen.Wie alt bist du denn.

@SilentBob

Bin 26.

@Telefonpalme

So eine veranlagung kann schon mal ein -zwei Generationen überspringen.Wie alt bist du denn.

Ich finde ein bißchen jung.Aber wie gesagt,ich habe keine Probleme damit und ich bin 44.Ich habe meine Frisur immer sehr kurz gehalten so 3-6 mm.Aber Geheimratsecken habe ich auch.

Wenn Du weiblich bist, könntest Du mal testen lassen, wieviel Hormone im Blut rumschwimmen.

Ansonsten überhaupt mal einen Gesundheits- und Blut-Check machen lassen. Vielleicht fehlen ein paar Vitamine.

"50-60 Haare" - Wenn Du soviel Zeit hast, sie zu zählen, solltest Du Dir vielleicht ein interessanteres Hobby zulegen oder mal verreisen bzw. eine Kur beantragen.

Du Hirsch!:) Natürlich war das nur eine Schätzung, steht ja auch oben "schätzungsweise". ;)

Und ich bin keine Frau.

Was möchtest Du wissen?