Wieviel Bier oder Alkohol am Tag ist noch gesund?

5 Antworten

Gesund ist gar kein Alkohol, egal, in welcher Menge. Wenn Du meinst, wie viel Jeder vertragen kann: Die Frage ist bei jeder Person unterschiedlich zu beantworten. Es gibt da zu viele Faktoren - was und wie viel wurde gegessen? In welcher Allgemeinverfassung befindet sich der Körper? Ist man ausgeruht oder müde? Ist man Alkohol gewohnt oder nicht? Ist man schon abhängig oder nicht? usw. usw. Abhängig kann man u. U. schon werden, wenn man jeden Abend eine Flasche Bier trinkt. Der Eine ist schon von einem Glas Wein betrunken, Andere können eine ganze Flasche ab und merken überhaupt nichts.

Wein, insbesondere roter, enthält durchaus gesunde Stoffe.

@PatBo

Stimmt, Wein enthält AUCH gesunde Stoffe - nur der Alkohol, der auch mit dabei ist, DER ist eben NICHT gesund! ;) Deshalb auch lieber in Maßen statt in Massen! :)

Nun alles gut und schön viele Argumente haben einen wahren Kern, aber es ist zu beachten das jeder Mensch anders auf gewisse Substanzen reagiert! Also vorneweg Alkohol ist ein Zellgift erzeugt von der Hefe um den Zucker vor den Bakterien zu verdeidigen, wie jeder weiß auch wir bestehen aus Zellen! Aber keine Angst die Menge machts ein gesunder Mensch kann gerne mal 3 bis 5 Bier oder 0,75 l Wein trinken auf einen Tag verteilt mit Wasser dazwischen , Achtung täglich ist schädlich egal welche Menge !

Man darf alles. Jeder ist erwachsen genug und kann tun was er will. Selbst das Zuviel ist sehr individuell. Es gibt beruemte Beispiele von Trinkern, Rauchern, die ein hohes Alter erreichten. Eindeutig: Jedes Zuviel kann schaedlich sein. Beim einen mehr, beim andern wenig. Wenn Alkohol zu Deiner Lebensgewohnheit gehoert, empfiehlt sich noch mehr als sonst regelmaessige med. Kontrolle. Blut- und Leberwerte. Dann weiss der Arzt individuellen Rat. Auch Aerzte trinken Bier, Wein und sie rauchen auch, die einen mehr, die andern weniger, und welche gar nicht.

Das sind alles Vorurteile. Alkohol ist garantiert nicht gesund wenn man es regelmaessig trinkt. Wenn du allerdings ein oder hoechstens zwei Bier innerhalb einer Woche oder idealerweise nur einmal im Monat trinkst dann hat es durchaus positive Effekte wie zb reduziertes Risiko von Herzproblemen und es beugt Demenz vor. Jedes Medikament enthaelt Gifte, aber wenn man nur eine bestimmte Menge nimmt, dann hat es den positiven Effekt wieder gesund zu werden.

Man man! Diese Leute die Alkohol sofort als Gift abstempeln und fertig... So ist das eben nicht ;)

Wie mit fast Allem, gilt das Maaß der Dinge. Wie schon von den Anderen z.T. gesagt, jeder Mensch ist anders, verträgt anders. Meiner Schwiedermutter riet der Arzt z.B. vor Jahren mal, täglich nach dem Mittagessen, einen Klaren zu trinken (aber nur einen). Eine ehemaliger Kollege hatte als Kind Gelbsucht, für den war das tägliche eine Fehrnsehbier tödlich.

Was möchtest Du wissen?