Wieviel Austern sollte man maximal essen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also auf gar keinen Fall so viel Du magst... denn Austern bestehend eigentlich nur aus Eiweiß. Daher ist die Gefahr einer Eiweißvergiftung gegeben. Aber ich glaube, die Frage wie viele Autern man essen sollte stellt sich nicht. Versuche erst mal 20 Austern zu essen... oder zu bezahlen,da wir hier von einem Genussprodukt reden, das einen relativ hohen Preis hat. Also ich habe noch kein all you can eat Austernbuffet gesehen oder davon gehört. Mein Tipp: Lieber nur ein paar fangfrische, gute Austern mit einem exquisiten Glas Champagner.

einer der größten Mythen... informiert euch mal ein bisschen besser und glaubt nicht alles was man euch so sagt... so entstehen Gerüchte!

also lieber zu viel Eiweiß als zu wenig... mein Trainer hat mit gezeigt, dass Arnold Schwarzenegger mal über längere Zeit täglich 500g Eiweiß zu sich genommen hat... ich Persönlich esse Täglich mindestens 150g... war auch schon bei 400!!!!!

100g Auster haben ca 45g Eiweiß

ich habe selbst schon über 24 stk. auf einmal gegessen, komme aus Karlsruhe und in der nahegelegenen französischen Grenzstadt Lauterbourg kannst du für nen SPOTPREIS super QUALI kaufen. Zitrone dazu und Baguett und der Tag ist pervekt. Natürlich auch für deine Freundin, weil für die hast du dann genug ;-)

Das Dutzend sollte reichen.

LG Sikas

Krankengeld ab 6 Wochen krank in verschiedenen Zeiten möglich und wieviel volle Tage ist eine Woche Krankschrift?

Hallo zusammen!

Seit Juni diesen Jahres war ich wegen meiner Lunge krankgeschrieben: 2 Wochen im Juni,

3 Wochen Im August,

und jetzt einer Woche für 2 Wochen.

Somit bin ich ab morgen insgesamt (wenn man alles zusammenrechnet) wegen einer einzigen Krankheit sechs Wochen krankgeschrieben. Und Sonntag würde der 6 Wochen und erste Tag werden.

  1. Bekomme ich nun ab Sonntag von Krankenkasse ein Krankengeld, oder muss ich 6 Wochen an einem Stück krank geschrieben sein?
  2. Wenn man von einer Woche krank spricht, sind das 7 Tage (inklusive Sonntag) oder nur 5-6 Arbeitstage? Weil ich mich immer bis Freitag krank schreiben lassen habe (5 Tage) , da ich an den Wochenenden nicht arbeite.

2.1 Wieviel Tage sind also 6 Wochen Arbeitsunfähigkeitsunfähigkeit: 42 volle Tage?

  1. Wie lange gibt es das Krankengeld (glaube 67%) maximal? Wenn ich in Behandlung bin und ca. 1 Jahr krankgeschrieben werde, kriege ich weiterhin Krankengeld? Da ich gedenke, mich auskurieren zu lassen.
  2. Wie geht das mit dem Übergang: Muss ich das Krankengeld nach 6 Wochen Krankschrift selber beantragen bei der Krankenkasse, oder tut dies mein Arbeitgeber, oder erkennt die Krankenkasse durch meine Arbeitsunfeähigkeitsbescheinigungen selber diese 6 Wochen?

Ich habe noch nie Krankengeld bezogen, daher kenne ich das System leider nicht.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt, Dank schonmal für eure Hilfe/Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?